new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray
A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn"

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 22. August 2011 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 22. August 2002 zu leihen und seit 19. September 2002 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: D, GB: Dolby 5.1
Ausstattung: Trailer; Doku über John Nash; unveröffentlichte Szenen; Doku Spezialeffekte; Doku Musik zum Film; Videoaufzeichnung der Nobelpreis-Verleihung an John Nash

VHS:

Auf VHS-Kassette war "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn" seit 22. August 2002 zu leihen und seit 19. September 2002 zu kaufen.
Bild: Widescreen
Ton: Dolby SRD

Mathematiker auf der Suche nach der Realität

A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn

Originaltitel: A Beautiful Mind

Drama

USA · 2001 · 135 Minuten · FSK: 12

4.5

75 User-Voten
Ø: 4.5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

John Nash (Russell Crowe) ist ein eigenbrödlerischer, aber karrierebewusster Mathematikstudent an der Elite-Universität von Princeton. Nach dem Studium beschäftigt er sich im Auftrag des Verteidigungsministeriums mit militärischen Code. Doch Mitten in der Arbeit kommt es zum Zusammenbruch. Diagnose: Schizophrenie. Dank der Hilfe seiner Frau Alicia (Jennifer Connelly) kann er die Krankheit überwinden - nach über 30 Jahren. 1994 wird er mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet.

Kritik:

Die minutiös genaue filmische Umsetzung der Lebensgeschichte eines der bedeutendsten Mathematiker nach dem II. Weltkrieg lebt ebenso von den genialen schaupielerischen Leistungen von Russel Crowe und Jennifer Connelly wie von der Regieleistung von Ron Howard. Schizophrenie und Wirtschaftsmathematik: Zwei Themen, die auf ebenso spannende wie unterhaltende Weise auf die Leinwand zu bringen wahrlich kein leichtes Unterfangen ist. Hier gelang´s, und der Preis waren nicht weniger als vier Oscars. Darunter der für den besten Film. Der 73-jährige John Nash lehrte übrigens immer noch in Princeton Mathematik, während der Film entstand.

Regie:

Ron Howard

Darsteller:

Russell Crowe, Ed Harris, Jennifer Connelly, Christopher Plummer, Paul Bettany, Adam Goldberg, Josh Lucas, Anthony Rapp, Jason Gray-Stanford, Judd Hirsch, Austin Pendleton, Vivien Cardone, Jillie Simon

Buch:

Akiva Goldsman, Sylvia Nasar

Produzenten:

Ron Howard, Brian Grazer

Musik:

James Horner

A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn - Szene

Szene aus "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn"

Unsere Bewertung:

Action ...

2.0

Thrill ...

4.0

Humor ...

3.0

Erotik ...

0.5

Gefühl ...

5.0

Alles in allem ...

5.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 75 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2

Thrill ...

3

Humor ...

2

Erotik ...

1

Gefühl ...

4.5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 1098 - 1.481 - x - Impressum