new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Brazil - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Brazil"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Brazil" am 26. April 1985 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 03. Februar 2012 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 10. Mai 2003 zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: D, GB, E: Dolby 2.0
Ausstattung: UT: D für Hörgeschädigte, GB, E; Extras: Featurette:

Irrwitzige Zukunftsvision mit Robert De Niro

Brazil

SciFi

GB · 1985 · 136 Minuten · FSK: 12

4.5

58 User-Voten
Ø: 4.4 Sterne von max. 5.0

Inhalt:

Sam Lowry (Jonathan Pryce) ist kleiner Beamter in einem totalitären Staat. Die gesamte Bevölkerung ist in einer Datenbank gespeichert und wird auf Vergehen gegen den Staat durchgecheckt. Anstatt Regime-Gegner Harry Tuttle (Robert De Niro) aufzuspüren, hängt er jedoch lieber seinen phantastischen Tagträumen nach, in denen er als einsamer Held gegen Ungeheuer kämpft.

Eines Tages sorgt ein zerquetschter Käfer auf der Fahndungsliste dafür, dass anstatt Tuttle ein Unschuldiger namens Buttle (Brian Miller) von den Sicherheitskräften liquidiert wird. Als Sam den Irrtum entdeckt, besucht er die Ehefrau des Opfers (Sheila Reid), um sie mit einem Scheck zu entschädigen. Dabei begegnet er Nachbarin Jill Layton (Kim Greist) - die Schönheit aus seinen Tagträumen. Sie steht ebenfalls auf der Abschussliste des Regimes - und bald auch Sam selbst...

Kritik:

Irrwitzige Zukunftsvision, die George Orwells "1984" aufgreift und mit einem gehörigen Schuss Monty Pythonscher Anarchie versetzt. Dabei schafft es Terry Gilliam, die Fülle an Sujets zu einem stimmigen Ganzen zusammenzufügen. Die skurrilen Charaktere werden von der Besetzung grandios gespielt, und die Balance zwischen absurder Komik und beklemmender Dramatik fesselt den Zuschauer. Ein genreübergreifendes Meisterwerk, das zu Recht längst Kultstatus erlangt hat.

Regie:

Terry Gilliam

Darsteller:

Jonathan Pryce, Robert De Niro, Katherine Helmond, Ian Holm, Bob Hoskins, Michael Palin, Ian Richardson, Peter Vaughan, Kim Greist, Jim Broadbent, Barbara Hicks, Charles McKeown, Derrick O’Connor, Kathryn Pogson, Bryan Pringle, Sheila Reid, John Flanagan, Ray Cooper, Brian Miller, Simon Nash, Prudence Oliver, Simon Jones, Derek Deadman, Nigel Planer, Terence Bayler, Gorden Kaye, Tony Portacio, Bill Wallis, Winston Dennis, Diana Martin, Jack Purvis, Elizabeth Spender, Anthony Brown, Myrtle Devenish, Holly Gilliam, John Pierce Jones, Ann Way, Don Henderson, Howard Lew Lewis, Oscar Quitak, Harold Innocent, John Grillo, Ralph Nossek, David Gant, James Coyle, Patrick Connor, Roger Ashton-Griffiths, Russell Keith Grant, Terry Forestal, Terry Gilliam, Peter Sands

Buch:

Terry Gilliam, Tom Stoppard, Charles McKeown

Produzenten:

Arnon Milchan

Musik:

Michael Kamen, Kate Bush

Brazil - Szene

Szene aus "Brazil"

Unsere Bewertung:

Action ...

3.0

Thrill ...

4.0

Humor ...

4.0

Erotik ...

1.0

Gefühl ...

3.0

Alles in allem ...

5.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 58 Bewertungen abgegeben.

Action ...

3.5

Thrill ...

4

Humor ...

3.5

Erotik ...

1.5

Gefühl ...

3.5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

Brazil

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 2501 - 0.301 - x - Impressum