new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Falsches Spiel mit Roger Rabbit"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" am 27. Oktober 1988 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 02. Mai 2013 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 20. März 2003 zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Englisch, Spanisch: Dolby 5.1
Ausstattung: Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch; Extras: Geheime Details aus Toon-Stadt; Roger-Rabbit-Shorts; Making Of; Interaktives Spiel: Toon-Stadt vor den fiesen Wieseln retten; Zusätzliche Szene: In 5 Sekunden vom Menschen zum Schwein

VHS:

Auf VHS-Kassette war "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" seit 20. März 2003 zu kaufen.
Bild: Vollbild
Ton: Stereo

Detektiv schlägt sich mit Comicstars rum

Falsches Spiel mit Roger Rabbit

Originaltitel: Who Framed Roger Rabbit

Zeichentrick / Realfilm

USA · 1988 · 99 Minuten · FSK: 12

5

25 User-Voten
Ø: 4.8 Sterne von max. 5.0

Inhalt:

Eddie Valiant (Bob Hoskins) ist Privatdetektiv in Los Angeles und leidet ständig unter Geldnot. Da kommt ihm sein neuester Auftrag gerade recht: Er soll in Toontown, der Stadt der Comicfiguren, Jessica, die Ehefrau von Roger Rabbit, einem berühmten Cartoon-Star, beschatten. Sie wird von ihrem Mann der Untreue Verdächtigt, und tatsächlich scheint sie sich mit einem Mann zu treffen, doch der ist kurz darauf tot. Unter Verdacht gerät Roger, und dessen einzige Hilfe, der Ungnade von Richter Doom (Christopher Lloyd) zu entgehen, scheint Eddie zu sein. Doch bei der Aufklärung des Falles machen ihm allerlei Bewohner von Toontown zu schaffen...

Kritik:

Meisterhafte Mixtur auf realem Thriller und Zeichentrick, bei dem es eine Freude ist, Bob Hoskins in Aktion mit zahlreichen bekannten Trickfilmfiguren zu sehen, wie Bugs Bunny, Mickey Mouse, Woody Woodpecker, Droopy Dog und Betty Boop. Dabei ist die Tricktechnik, für die der Film einen von vier Oscars erhielt, auch heute noch überzeugend.

Regie:

Robert Zemeckis

Darsteller:

Bob Hoskins, Christopher Lloyd, Joanna Cassidy, Stubby Kaye, Alan Tilvern, Richard LeParmentier, Betsy Brantley, Joel Silver, Paul Springer, Richard Ridings, Edwin Craig, Lindsay Holiday, Mike Edmonds, Danny Capri, Christopher Hollosy, John-Paul Sipla, Laura Frances, Joel Cutrara, Billy J. Mitchell, Eric B. Sindon, Ed Herlihy, James O´Connell, Eugene Guirterrez

Buch:

Gary K. Wolf, Jeffrey Price, Peter S. Seaman

Produzenten:

Frank Marshall, Robert Watts

Musik:

Joe McCoy, Alan Silvestri, Dave Franklin, Cliff Friend, Franz Liszt

Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Szene

Szene aus "Falsches Spiel mit Roger Rabbit"

Unsere Bewertung:

Action ...

3.0

Thrill ...

2.0

Humor ...

4.0

Erotik ...

0.5

Gefühl ...

2.0

Alles in allem ...

5.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 25 Bewertungen abgegeben.

Action ...

3.5

Thrill ...

3

Humor ...

4.5

Erotik ...

1

Gefühl ...

2.5

Alles in allem ...

5

Bewerten Sie

Falsches Spiel mit Roger Rabbit

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 5629 - 0.216 - x - Impressum