new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Howl - Das Geheul - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Howl - Das Geheul"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Howl - Das Geheul" am 06. Januar 2011 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 08. Juli 2011 zu kaufen.

Über des Poeten Allen Ginsberg skandalöses Frühwerk

Howl - Das Geheul

Originaltitel: Howl

Dokudrama

USA, Thailand · 2010 · 85 Minuten · FSK: 12

5

1 User-Voten
Ø: 5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Amerika ist in den 1950er Jahren ein prüdes Land, in dem Kulturschaffende viele Widerstände überwinden müssen. Einer von ihnen ist Allen Ginsberg (James Franco), ein politisch unbequemer Poet der Beat Generation. Er begann Gedichte zu schreiben, weil er sich verliebt hatte und seine Gefühle ausdrücken musste.

Gerade hat er mit "Howl" ein Poem geschrieben, mit dem er seinen Ruhm begründen wird. Das ist vor allem der Beschlagnahme der wenigen gedruckten Exemplare und einem spektakulären Prozess zu verdanken, in dem Allens Verleger Lawrence Ferlinghetti (Andrew Rogers) wegen Obszönität von "Howl" angeklagt wird.

In dem Werk thematisiert Ginsberg, der kürzlich seinen Lebenspartner Peter Orlovsky (Aaron Tveit) kennengelernt hat, auch schwulen Sex - empörend und in sämtlichen Staaten der USA damals strafbar. Die Anklage wird durch Ralph McIntosh (David Strathairn) vertreten, die Verteidigung übernimmt der smarte Anwalt Jake Ehrlich (Jon Hamm), bekannt für sein Engagement für Bürgerrechte.

Zahlreiche Zeugen und Gutachter äußern sich vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft etwa ruft die spröde Englischlehrerin Gail Potter (Mary-Louise Parker) auf und den selbstgefälligen Professor David Kirk (Jeff Daniels), der dem Werk nur geringen literarischen Wert beimisst.

Zu den rund fünfzig Zeugen der Verteidigung gehört auch Luther Nichols (Alessandro Nivola), Kritiker des San Francisco Chronicle, und Mark Schorer (Treat Williams), einer der führenden Literaturkritiker seiner Zeit. Nach dem von den Medien vielbeachteten Verfahren fällt Richter Clayton Horn (Bob Balaban) schließlich ein bemerkenswertes Urteil.

Info:

Dieses genreübergreifende Werk war für den Goldenen Bären auf der Berlinale nominiert. Szenen aus dem Gerichtssaal wechseln sich mit solchen eines fiktiven Interviews ab und von Ginsberg bei der Lesung des Gedichts, das mit animierten Bildern untermalt wird.

Regie:

Rob Epstein, Jeffrey Friedman

Darsteller:

James Franco, Todd Rotondi, Jon Prescott, Aaron Tveit, David Strathairn, Jon Hamm, Andrew Rogers, Bob Balaban, Mary-Louise Parker, Heather Klar, Kaydence Frank, Treat Williams, Joe Toronto, Johary Ramos, Nancy Spence, Alessandro Nivola, Jeff Daniels, Allen Ginsberg

Buch:

Rob Epstein, Jeffrey Friedman

Produzenten:

Elizabeth Redleaf, Christine Kunewa Walker, Gus Van Sant, Jawal Nga

Musik:

Carter Burwell

Howl - Das Geheul - Szene

Szene aus "Howl - Das Geheul"

Ihre Bewertung:

Bisher wurde eine Bewertung abgegeben.

Action ...

0

Thrill ...

2

Humor ...

5

Erotik ...

4

Gefühl ...

5

Alles in allem ...

5

Bewerten Sie

Howl - Das Geheul

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 16526 - 0.567 - x - Impressum