new-video

Das Filmlexikon

Logo Entania

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
King Cobra - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "King Cobra"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "King Cobra" am 12. Januar 2017 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film ab 20. Januar 2017 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,78:1
Ton: Englisch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Untertitel: Deutsch

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel ab 20. Januar 2017 zum Download bereit.

Nach einem wahren Mordfall in der Gay-Porno-Industrie

King Cobra

Thriller

USA · 2016 · 91 Minuten · FSK: 18

Logo Trailer

Inhalt:

Anfang der 2000er Jahre bringt das Filmstudio "Cobra Video" von Fotograf und Produzent Stephen (Christian Slater) Schwulenpornos mit blutjungen Boys auf den Markt. Seine neueste Entdeckung auf der Casting-Couch ist der scheinbar unbedarfte und unschuldig wirkende Blondschopf Sean Paul Lockhart (Garrett Clayton), der als Pornostar groß heraus kommen will und unter dem Künstlernamen Brent Corrigan auftritt.

Die ersten Streifen finden reißenden Absatz und bescheren Stephen einen wahren Geldregen. Er macht Sean einige Geschenke, der sich aber bald von seinem Boss vereinnahmt und ausgenutzt fühlt und versucht, neue Wege zu gehen. Doch Stephen will ihn nicht gehen lassen und hat sogar seinen Künstlernamen schützen lassen. Sean schwärzt Stephen bei der Polizei an, weil er bei den ersten Drehs noch minderjährig war, was er mit einem gefälschten Ausweis kaschiert hatte.

Er beschließt, künftig den Namen "Fox Ryder" zu verwenden und trifft sich mit Joe (James Franco) und Harlow (Keegan Allen), die mit ihrem Label "Viper Boyz" eher mäßigen Erfolg haben und mit der Marke "Sean Corrigan" nun das große Geschäft wittern. Stephen lässt Joe bei der Verhandlung eiskalt abblitzen, doch der ist nicht gewillt, einfach aufzugeben...

Kritik:

Für Außenstehende ein interessanter Einblick in das Business, bei dem die teils prominente Besetzung durchaus überzeugen kann. Allerdings lässt das Script einiges vom Potential brach, das der Stoff für einen wirklich packenden Thriller hergeben könnte.

Info:

Vorlage ist das Buch "Cobra Killer: Gay Porn, Murder, and the Manhunt to Bring the Killers to Justice" von Andrew E. Stoner und Peter A. Conway, das sich mit dem Mord an Bryan Kocis beschäftigt - im Film Stephen genannt - sowie den Tätern Harlow Cuadra und Joseph Kerekes.

Regie:

Justin Kelly

Darsteller:

Garrett Clayton, Christian Slater, James Franco, Keegan Allen, Alicia Silverstone, Molly Ringwald, James Kelley, Spencer Lofranco, Sean Grandillo, Daniel Sinasohn, Ron Simons, Robby Johnson, Rosemary Howard, Angel Montes Ayala, Paul Michael Polsinelli, Joseph Baird, Joe James, Edward Crawford, Shona Tucker, Keith Leonard, Robert Peterpaul

Buch:

Justin Kelly, D. Madison Savage, Andrew E. Stoner, Peter A. Conway

Produzenten:

Jordan Yale Levine, Scott Levinson, James Franco,Vince Jolivette, Shaun Sanghani

Musik:

Tim Kvasnosky

King Cobra - Szene

Szene aus "King Cobra"

Unsere Bewertung:

Action ...

2.0

Thrill ...

2.0

Humor ...

0.5

Erotik ...

1.0

Gefühl ...

1.5

Alles in allem ...

3.0

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

King Cobra

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19470 - 0.606 - v - Impressum