new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Marie Curie - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Marie Curie"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Marie Curie" am 01. Dezember 2016 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 19. Mai 2017 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 2,39:1
Ton: Deutsch, Französisch: Dolby Digital 5.1; Hörfilmfassung für Sehgeschädigte
Ausstattung: Making Of; Interviews mit Karolina Gruszka, Sabin Tambrea und Regisseurin Marie Noëlle; Audiokommentar der Regisseurin
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 02. Mai 2017 zum Download bereit.

Nobelpreisträgerin mit Leidenschaft in Forschung und Liebe

Marie Curie

Biografie

Deutschland, Polen, Frankreich · 2016 · 100 Minuten · FSK: 6

Logo Trailer

Inhalt:

Im Jahr 1903 erhält die aus Polen stammende Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau den Nobelpreis für Physik. Die Auszeichnung teil sie sich mit ihrem Mann und Forschungspartner Pierre (Charles Berling) der mit ihr bedeutende Entdeckungen auf dem Gebiet der Radioaktivität und der Entdeckung neuer Elemente macht. Doch das Glück findet ein jähes Ende, als Pierre 1906 von einem Pferdefuhrwerk überfahren wird und stirbt.

Marie fällt in eine tiefe Krise, ist aber entschlossen, das gemeinsam begonnene Werk fortzusetzen. Sie übernimmt die Vorlesungen ihres verstorbenen Gatten an der Pariser Universität Sorbonne und erforscht die medizinische Wirkung des Radiums, insbesondere bei der Behandlung von Tumoren. Dabei stößt sie auf einige Widerstände, erfährt aber Unterstützung nicht nur von ihren Töchtern und ihrem Schwiegervater Eugène (André Wilms), sondern auch von ihrem Kollegen Paul Langevin, einem Freund der Familie.

Als sich die beiden ineinander verlieben und eine Affäre beginnen, interessiert sich auch Gustave Téry (Samuel Finzi), Journalist des Klatschblattes "L’Œuvre", für das Paar und bringt die pikante Angelegenheit in die Schlagzeilen. Paul versucht seine Ehre mit einem Duell gegen Gustave zu verteidigen, während Marie von seiner Ehefrau Jeanne (Marie Denarnaud) gar mit Mord bedroht wird. Der Skandal wirkt sich auch auf die Verleihung ihres zweiten Nobelpreises aus, diesmal im Fach Chemie...

Regie:

Marie Noelle

Darsteller:

Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling, Izabela Kuna, Malik Zidi, André Wilms, Daniel Olbrychski, Marie Denarnaud, Samuel Finzi, Piotr Glowacki, Jan Frycz, Sabin Tambrea

Buch:

Marie Noëlle, Andrea Stoll

Produzenten:

Marie Noëlle

Musik:

Bruno Coulais

Marie Curie - Szene

Szene aus "Marie Curie"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Marie Curie

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19430 - 0.184 - x - Impressum