new-video

Das Filmlexikon

Logo Entania

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Ouija: Ursprung des Bösen - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Ouija: Ursprung des Bösen"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Ouija: Ursprung des Bösen" am 20. Oktober 2016 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 23. Februar 2017 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 23. Februar 2017 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch: Dolby 5.1
Ausstattung: Unveröffentlichte Szenen; Making Of; Kommentar mit Regisseur / Co-Autor/ Cutter Mike Flanagan

Prequel erklärt die Vorgeschichte um das Hexenbrett

Ouija: Ursprung des Bösen

Originaltitel: Ouija: Origin of Evil

Horrorthriller

USA · 2016 · 99 Minuten · FSK: 16

2.5

2 User-Voten
Ø: 2.5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Nach dem Verlust ihres Mannes versucht Alice Zander (Elizabeth Reaser) alles, um sich und ihre Töchter Paulina (Annalise Basso) und Doris (Lulu Wilson) über Wasser zu halten. Sie besinnt sich auf das, was sie von ihrer Mutter gelernt hat - einer Wahrsagerin. So veranstaltet Alice gegen Bezahlung Sceancen für die Angehörigen Verstorbener, wo sie ihnen den Eindruck vermittelt, dass sie mit ihnen Kontakt aufnehmen würden. Dabei erzeugt sie mit einigen Tricks viel okkultes Brimborium, bei dem ihr die Mädchen helfen, die es mit ihrem Budenzauber aber schon mal übertreiben.

Um den Kunden ein noch überzeugenderes Ereignis zu bieten und die Einnahmen zu verbessern, ersteht Zander ein Gesellschaftsspiel namens "Ouija", doch ihre heimlichen Hoffnungen, mit ihrem Mann kommunizieren zu können, bestätigen sich zunächst nicht. Allerdings kann dieses Hexenbrett tatsächlich Geister beschwören und ruft bald erschreckende Veränderungen bei Doris hervor. Pater Tom (Henry Thomas), der Schulrektor des Mädchens, schreitet ein, doch auch er ahnt nicht, welch finstere Mächte mit dem Ouija entfesselt werden...

Regie:

Mike Flanagan

Darsteller:

Elizabeth Reaser, Annalise Basso, Lulu Wilson, Henry Thomas, Parker Mack, Sam Anderson, Halle Charlton, Alexis G. Zall, Kate Siegel, John Prosky, Nicholas Keenan

Buch:

Mike Flanagan, Jeff Howard

Musik:

The Newton Brothers

Vergleiche:

Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel

Horror

USA · 2014

Logo Trailer

Regiedebüt von Special-Effects-Spezialist Stiles White

Ouija: Ursprung des Bösen - Szene

Szene aus "Ouija: Ursprung des Bösen"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 2 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2

Thrill ...

2.5

Humor ...

3

Erotik ...

2

Gefühl ...

2

Alles in allem ...

2.5

Bewerten Sie

Ouija: Ursprung des Bösen

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19399 - 0.205 - v - Impressum