new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Sie nannten ihn Spencer - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Sie nannten ihn Spencer"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Sie nannten ihn Spencer" am 27. Juli 2017 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 29. Dezember 2017 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 29. Dezember 2017 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Deutsch: Dolby Digital 5.1

Portrait in Roadmovie-Form über den legendären Kult-Klopper Bud Spencer

Sie nannten ihn Spencer

Dokumentation

Deutschland, Italien · 2017 · 125 Minuten · FSK: 0

Logo Trailer

Inhalt:

Es gibt wohl keinen Schauspieler, der bei etlichen Millionen von Fans aus mehreren Generationen beliebt ist und vor seiner Karriere so viele verschiedene Berufe ausgeübt hat, wie Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer. Der gelernte Jurist und talentierte Olympia-Schwimmer war Erfinder und Fabrikant, Komponist und Sänger, Pilot und Flugunternehmer, um nur einige Tätigkeiten zu nennen. Er ist, ebenso wie sein Filmpartner Terence Hill, untrennbar mit einem Genre verbunden, das deftige Prügeleien in Verbindung mit Humor und schnoddrigen Dialogen familienfreundlich gemacht hat.

Zu seinen zahllosen Anhängern gehört auch Karl-Martin Pold, der sich für seine Diplomarbeit mit dem schlagkräftigen Mimen beschäftigt hat und mit seinem Filmdebüt das erste Portrait im Kinoformat über Bud Spencer vorlegt. Gemeinsam mit den beiden Fans Marcus Zölch und Jorgo Papasoglou begibt er sich auf Bud Spencers Spuren und nähert sich mit Filmausschnitten und Archivaufnahmen dem Phänomen an, das zu rund 5000 Fangruppen weltweit geführt hat.

Zu Wort kommen viele an den Filmen Beteiligte, neben Terence Hill auch sein Antagonist Riccardo Pizzuti, dem Bud beim Dreh sogar zwei Zähne ausgeschlagen hat, und Guido und Maurizio De Angelis, die als Oliver Onions zahlreiche Filmscores für das Duo Spencer / Hill schrieben. Für die Doku schrieb Rainer Brandt, dessen Synchron-Dialoge viel zum Kultfaktor in Deutschland beigetragen haben, den Off-Kommentar, der von Hills Standard-Synchronsprecher Thomas Danneberg vorgetragen wird.

Regie:

Karl-Martin Pold

Darsteller:

Bud Spencer, Terence Hill, Riccardo Pizzuti, Ottaviano Dell´Acqua, Salvatore Borghese, Guido De Angelis, Maurizio De Angelis, Mario Pilar, Rainer Brandt, Marco Barboni, Sandra Zingarelli, Franco Micalizzi, Alessandro Capone, Jorgo Papasoglou, Marcus Zölch, Thomas Danneberg

Buch:

Karl-Martin Pold

Produzenten:

Jakob Pochlatko, Dieter Pochlatko, Thomas Král, Undine Filter, Karl-Martin Pold

Sie nannten ihn Spencer - Szene

Szene aus "Sie nannten ihn Spencer"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Sie nannten ihn Spencer

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19629 - 0.106 - x - Impressum