new-video

Das Filmlexikon

Logo Entania

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Teenage Caveman - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Teenage Caveman"

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 07. Mai 2002 zu leihen und seit 11. Juni 2002 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Dolby 5.1
Ausstattung: Ton: D, GB; UT: D, GB, PL, CZ, H, IND, TR, KSA, DK, S, FIN, NL, N, IS, GR, IR, BR; Extras: Verschiedene Trailer, Fotogalerie, Web-Links, Making Of, Filmografien: Schauspieler, Regisseur

VHS:

Auf VHS-Kassette war "Teenage Caveman" seit 07. Mai 2002 zu leihen und seit 11. Juni 2002 zu kaufen.
Bild: Widescreen
Ton: Dolby SRD

Über Risiken und Nebenwirkungen der Genmanipulation

Teenage Caveman

Horror

USA · 2001 · 86 Minuten · FSK: 18

2.5

146 User-Voten
Ø: 2.4 Sterne von max. 5.0

Inhalt:

Neulich in der Endzeit: Nach Untergang der Zivilisation lebt die Menschheit unter steinzeitähnlichen Bedingungen in Höhlen. Nach einem heftigen Streit in der Sippe verlässt ein kleines Grüppchen unter der Führung von David und Sarah den Stamm und zieht über die Lande. Dabei stoßen sie auf die Überreste einer Stadt und in ihnen auf Neil und Judith, zwei Menschen aus der "alten Zeit", die äußerlich kaum älter als 25 Jahre, dank Genmanipulation tatsächlich aber bereits weit über 100 Jahre alt sind. Man kommt sich näher. Doch die Genmanipulationen waren nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen. Und weit und breit kein Arzt oder Apotheker, den man danach fragen könnte...

Kritik:

Logische Brüche, sinnleere Dialoge und eine hanebüchene Story - das allein wäre bei einem Horror-Spektakel ja noch zu ertragen. Hier kommt aber auch noch eine mäßige Maske, fehlende Action und ein quälend langsamer Spannungsaufbau hinzu. Die nahezu splatterfreie, dafür aber über einige hart an Pornografie grenzende Massenorgien verfügende Billigstproduktion ist ein spielfilmlanges, völlig misslungenes Remake der einstigen gleichnamigen TV-Serie.

Regie:

Larry Clark

Darsteller:

Andrew Keegan, Jeffrey Pritz, Tara Subkoff, Richard Hillman

Teenage Caveman - Szene

Szene aus "Teenage Caveman"

Unsere Bewertung:

Action ...

1

Thrill ...

0.5

Humor ...

0

Erotik ...

1.5

Gefühl ...

0

Alles in allem ...

0.5

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 146 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2

Thrill ...

1.5

Humor ...

2

Erotik ...

3

Gefühl ...

1.5

Alles in allem ...

2.5

Bewerten Sie

Teenage Caveman

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 703 - 0.569 - v - Impressum