new-video

Das Filmlexikon

Logo Entania

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
The Crow - Die Krähe - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "The Crow - Die Krähe"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "The Crow - Die Krähe" am 28. Juli 1994 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 09. Dezember 2010 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 12. Dezember 2002 zu leihen und seit 23. Januar 2003 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: D, GB: Dolby 5.1
Ausstattung: (Special Edition) Making Of: Hinter den Kulissen (ca. 16 min.); Die Geburt des düsteren Kults; Brandon Lees letztes Interview: Über den Tod von Eric Draven; Des Killers dunkle Poesie; Verfluchte Gestalten; Die Spur des Blutes - Stunts und Special Effects; Katharsis; Audio-Kommentar von Produzent Jeff Most und Drehbuchautor John Shirley (ca. 98 min.); Portrait des Schöpfers von THE CROW James O’Barr (ca. 32 min.); Storyboards; Entwürfe des Filmsets; Erweiterte Szenen (ca. 11 min.); Explosion des Ladens; Funboys letzter Kampf; Das Gang-Massaker; Montage geschnittener Szenen (ca. 6 min.); Aufwendig gestaltetes Hologramm-Cover

VHS:

Auf VHS-Kassette war "The Crow - Die Krähe" seit 12. Dezember 2002 zu leihen und seit 23. Januar 2003 zu kaufen.
Bild: Widescreen
Ton: Dolby SRD
Ausstattung: Making Of

Seele eines ermordeten Musikers findet keine Ruhe

The Crow - Die Krähe

Originaltitel: The Crow

Fantasythriller

USA · 1994 · 98 Minuten · FSK: 18

5

265 User-Voten
Ø: 4.8 Sterne von max. 5.0

Inhalt:

Der Rock-Gitarrist Eric Draven (Brandon Lee) will an Halloween seine Verlobte Shelly Webster (Sofia Shinas) heiraten. Doch in der Nacht davor ziehen während der Aufstände in Detroit marodierende Banden durch die Stadt. Eric muss tatenlos zusehen, wie Shelly von vergewaltigt und ermordet wird, bevor die Männer ihn selbst erstechen. Seine Seele findet keine Ruhe, und so kehrt er ein Jahr nach diesem Ereignis wieder aus dem Reich der Toten zurück und sucht Rache, geleitet von einer Krähe, durch deren Augen er die Täter aufspürt.

Info:

Unfreiwillige Publicity bekam das Werk dadurch, dass Hauptdarsteller Brandon Lee am Set durch eine Verkettung unglücklicher Umstände mit einer scharfen Waffe erschossen wurde. Miramax entschied sich, den Film fertigzustellen und fehlende Szenen mit einem Double zu drehen oder, so dies nicht möglich war, überschüssiges Material mit Lee digital nachzubearbeiten, was die veranschlagten Kosten fast verdoppelte.

Regie:

Alex Proyas

Darsteller:

Brandon Lee, Ernie Hudson, Michael Wincott, David Patrick Kelly, Jon Polito, Ling Bai, Laurence Mason, Michael Massee, Tony Todd, Bill Raymond, Marco Rodríguez

Buch:

David J. Schow, John Shirley, James O´Barr

Produzenten:

Edward R. Pressman, Jeff Most, Sherman L. Baldwin, Robert L. Rosen

Musik:

Graeme Revell

Vergleiche:

The Crow - Die Rache der Krähe
The Crow - Die Rache der Krähe

Horror-Thriller

USA · 1996

Wenig origineller Aufguss der Rabenmystery

The Crow III - Tödliche Erlösung The Crow III - Tödliche Erlösung

Horror

USA · 2000

Der Rabe rächt wieder

The Crow - Die Krähe - Szene

Szene aus "The Crow - Die Krähe"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 265 Bewertungen abgegeben.

Action ...

4.5

Thrill ...

4.5

Humor ...

2

Erotik ...

1.5

Gefühl ...

4.5

Alles in allem ...

5

Bewerten Sie

The Crow - Die Krähe

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 1709 - 0.705 - v - Impressum