new-video

Das Filmlexikon

Logo Entania

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Toni Erdmann - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Toni Erdmann"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Toni Erdmann" am 14. Juli 2016 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 23. Dezember 2016 zu leihen und zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 23. Dezember 2016 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Hörfilmfassung; Deleted Scenes; Outtakes; Toni Erdmann in Cannes; Audiokommentar mit Maren Ade, Sandra Hüller und Peter Simonischeck; Kinotrailer, Teaser & TV-Spot
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte

Scherzbold versucht entfremdeter Karrieretochter näher zu kommen

Toni Erdmann

Tragikomödie

Deutschland, Rumänien · 2016 · 162 Minuten · FSK: 12

1.5

2 User-Voten
Ø: 1.5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Der 65-jährige Musiklehrer Winfried Conradi (Peter Simonischek), ein übrig gebliebener Sozialromantiker der 68er-Ära, ist stets zu Scherzen aufgelegt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) hingegen ist eine Vorzeige-Karrierefrau, die in der Welt herum reist, um profitorientierte Konzerne beim Rationalisieren zu unterstützen. Offenbar hat Winfried seine Ex-Frau Renate (Ruth Reinecke) vergrault, die längst ihr eigenes Leben führt.

Als dann auch noch sein Hund Willy stirbt, entschließt sich Winfried spontan zu einem Überraschungsbesuch in Bukarest, wo Ines gerade versucht, den Vertrag als Unternehmensberaterin eines Ölkonzerns zu verlängern. Kaum ist ihr Vater angekommen, nimmt sie ihn notgedrungen zum Wirtschaftsempfang des amerikanischen Botschafters mit, wo Winfried prompt Henneberg (Michael Wittenborn) anquatscht, Chef eines wichtigen Klienten von Ines, die befürchtet, dass er sie bloßstellen könnte.

Während seines Aufenthalts in Rumänien versucht Winfried herauszufinden, ob seine Tochter glücklich ist. Doch weder mit Gesprächen noch seinen infantilen Gags hat er zunächst Erfolg, Ines wesentlich näher zu kommen. So ist sie froh, als er seine Ankündigung wahrmacht und sie wieder verlässt. Doch kurz darauf taucht er wieder auf - in Form seines alter ego "Toni Erdmann", der mit schiefem Fake-Gebiss und Perücke den Spindoktor mimt und damit fortsetzt, Ines zu blamieren...

Info:

Dröges Fernsehspiel in Überlänge mit unbeholfener Darstellerriege und Humor weitgehend auf Furzkissen-Niveau.

Regie:

Maren Ade

Darsteller:

Peter Simonischek, Sandra Hüller, Michael Wittenborn, Thomas Loibl, Trystan Pütter, Hadewych Minis, Lucy Russell, Ingrid Bisu, Vlad Ivanov, Victoria Cocias, Alexandru Papadopol, Victoria Malektorovych, Ingrid Burkhard, Jürg Löw, Ruth Reinecke, Nicolas Wackerbarth, Mihai Manolache, Radu Banzaru, Niels Bormann, Radu Dumitrache, Anna Maria Bergold, John Keogh, Irene Rindje

Buch:

Maren Ade

Produzenten:

Janine Jackowski, Jonas Dornbach, Maren Ade, Michel Merkt

Musik:

Michael Mühlhaus, Martin Hossbach

Toni Erdmann - Szene

Szene aus "Toni Erdmann"

Unsere Bewertung:

Action ...

1.0

Thrill ...

1.0

Humor ...

2.0

Erotik ...

1.0

Gefühl ...

2.0

Alles in allem ...

2.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 2 Bewertungen abgegeben.

Action ...

1.5

Thrill ...

1.5

Humor ...

1.5

Erotik ...

1.5

Gefühl ...

1.5

Alles in allem ...

1.5

Bewerten Sie

Toni Erdmann

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19292 - 0.176 - v - Impressum