new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödien
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreens
Musik &
Konzerte
Knistern &
Erotik
Romanze &
Lovestorys

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

Das Videotheken-Programm

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD und blu-ray

Filme zum Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Verrückt nach Fixi - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Verrückt nach Fixi"

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Verrückt nach Fixi" am 13. Oktober 2016 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 23. März 2017 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 23. März 2017 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Deutsch

Teenager wird von erwachender Gummipuppe zum Mann gemacht

Verrückt nach Fixi

Komödie

Deutschland · 2016 · 94 Minuten · FSK: 12

3.5

3 User-Voten
Ø: 3.3 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Das Zeichnen von Comics ist die ganze Leidenschaft des jungen Tom Bender (Jascha Rust), doch der Teenager ist ziemlich schüchtern und hat noch nie etwas mit einem Mädchen gehabt. An seiner Schule ist er der Außenseiter und wird von den anderen gemobbt - nur einer steht an seiner Seite: Tobias, genannt Dodie (Roland Schreglmann), ist allerdings deutlich souveräner, hat immer einen lockeren Spruch auf Lager und träumt von einer Karriere als Stuntman. Seit sie sich mit 11 Jahren im Gymnasium kennen lernten und dann gemeinsam im Schwimmbad vom 5-Meter-Brett sprangen, sind sie unzertrennliche Freunde.

Auf der Abifeier erhält Tom als letzte Jungfrau seines Jahrgangs von seinen spöttischen Mitschülern eine aufblasbare Gummipuppe geschenkt. Nach dieser Demütigung streift er mit dem Scherzartikel unterm Arm durch die Straßen, lässt sich vom Türsteher in eine Table-Dance-Bar locken, wo er sich den Frust von der Seele trinkt. Als er sich danach im Hinterhof erleichtert, löst er damit einen Kurzschluss aus, der die Gummipuppe zu Leben erweckt. Mit Fixi (Playmate vom Februar 2009 Lisa Tomaschewsky) verliert Tom nicht nur seine Unschuld, sondern gewinnt auch neues Selbstbewusstsein und erhält beim gemeinsamen Shopping ein flotteres Outfit.

Sein jüngerer Bruder Felix (Lenny Den Dooven) ist ebenso verblüfft wie ihre Mutter Karin (Nina Kronjäger), die allerdings von seiner ersten Freundin gar nicht begeistert ist, zumal sie offenbar nur nachplappert, was sie vorher aufgeschnappt hat. In Toms Peergroup hingegen steigt das Ansehen schlagartig, doch dann zeigt auch Jannis (Lucas Reiber) interesse an Fixi, arroganter Sohn reicher Eltern und bisher der Freund von Jessy (Ruby O. Fee), für die Tom vor seiner Zeit mit Fixi eigentlich geschwärmt hatte...

Regie:

Mike Marzuk

Darsteller:

Jascha Rust, Lisa Tomaschewsky, Roland Schreglmann, Lucas Reiber, Ruby O. Fee, Helena Siegmund-Schultze, Nina Kronjäger, Lenny Den Dooven, Janina Stopper, Lennart Betzgen, Lion Wasczyk, Yu Fang, David Nolden, Adnan Maral, Anke Sevenich, Armin Marewski, Luis Immanuel Rost, Lorenzo Germeno

Buch:

Mike Marzuk, Thomas Sieben

Produzenten:

Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton

Musik:

Wolfram de Marco, Jacob Whitesides

Verrückt nach Fixi - Szene

Szene aus "Verrückt nach Fixi"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 3 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2.5

Thrill ...

2.5

Humor ...

3.5

Erotik ...

3.5

Gefühl ...

3.5

Alles in allem ...

3.5

Bewerten Sie

Verrückt nach Fixi

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19327 - 0.113 - x - Impressum