new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
A Nightmare on Elm Street - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "A Nightmare on Elm Street"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "A Nightmare on Elm Street" am 20. Mai 2010 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 22. Oktober 2010 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 22. Oktober 2010 zu leihen und zu kaufen.

Remake des Kult-Horrorstreifens von Wes Craven aus dem Jahr 1984

A Nightmare on Elm Street

Horror

USA · 2010 · FSK: 16

3

10 User-Voten
Ø: 3.2 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Eine Gruppe aufgebrachter Bürger hetzt hinter Freddy Krueger (Jackie Earle Haley) her, einem mutmaßlichen Kinderschänder und -serienkiller, der allerdings seine Unschuld beteuert. Er verschanzt sich in einem abbruchreifen Haus, Alan (Clancy Brown), Anführer der wütenden Meute, schmeißt einen brendenden Kanister mit Benzin hinein - und das Gebäude geht in Flammen auf.

Ein Haus in der Elm Street, in einem friedlichen Wohnviertel: Die junge Kris (Katie Cassidy) hat schreckliche Albträume, in denen ein unheimlicher Mann auftaucht, die Haut verunstaltet durch Verbrennungen, an den Fingern rasiermesserscharfe Klingen. Auch ihrer Freundin Nancy Thompson (Rooney Mara) begegnet diese Gestalt in Träumen.

Bald gelingt es Krueger seine Opfer nicht nur im Schlaf zu malträtieren, sondern in die Realität überzuwechseln, und auch Quentin (Kyle Gallner) und Jesse (Thomas Dekker), die Freunde der beiden Mädchen, müssen bald ein überlebenswichtiges Motto beherzigen: Bloß nicht einschlafen!

Info:

Hauptdarsteller Jackie Earle Haley hatte beim Casting für eine Nebenrolle beim Original von 1984 vorgesprochen - die bekam stattdessen ein Freund, der ihn damals begleitete und in dem Horrorstreifen sein Filmdebüt hatte: Johny Depp.

Regie:

Samuel Bayer

Darsteller:

Jackie Earle Haley,  Kyle Gallner,  Rooney Mara,  Katie Cassidy,  Thomas Dekker,  Kellan Lutz,  Clancy Brown,  Connie Britton,  Lia D. Mortensen,  Julianna Damm,  Christian Stolte,  Katie Schooping Knight,  Hailey Schooping Knight,  Leah Uteg,  Don Robert Cass,  Kurt Naebig,  Kyra Krumins,  Brayden Coyer,  Max Holt,  Andrew Fiscella,  Bob Kizer,  Pete Kelly,  Jason Brandstetter,  Rob Riley,  Scott Lindvall,  Dominick Coviello,  Parker Bagley,  Jennifer Robers,  Tania Randall,  Logan Stalzer,  Christopher Woods

Buch:

Wesley Strick, Wes Craven

Produzenten:

Michael Bay, Andrew Form, Brad Fuller

Musik:

Steve Jablonsky

Vergleiche:

Die Nightmare on Elm Street Collection Die Nightmare on Elm Street Collection

Horror

USA · 1984, 1985, 1987, 1989, 1991, 1994

Die sieben Filme der "Freddy Krüger"-Serie

A Nightmare on Elm Street - Szene

Szene aus "A Nightmare on Elm Street"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 10 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2.5

Thrill ...

3

Humor ...

1.5

Erotik ...

1.5

Gefühl ...

2

Alles in allem ...

3

Bewerten Sie

A Nightmare on Elm Street

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 16095 - 1.5 - x - Impressum