new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Battles without Honor and Humanity - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Battles without Honor and Humanity"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos läuft "Battles without Honor and Humanity" am 20. Juni 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 26. Oktober 2007 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Japanisch: Dolby Digital 2.0
Ausstattung: Untertitel: Deutsch
Extras: Bildergalerie; Kinotrailer

Japanische Mafia-Syndikate bekämpfen einander

Battles without Honor and Humanity

Originaltitel: Jingi naki tatakai

Drama

Japan · 1973 · 99 Minuten · FSK: 16

Logo Trailer

Inhalt:

Im Nachkriegs-Japan bestimmen Kriminalität und Gewalt den Alltag. Der Schwarzmarkt blüht, doch die japanische Polizei und die amerikanischen Besatzer sind machtlos, da die Yakuza die Straßen kontrollieren. Aus Rache für einen ermordeten Freund tötet der Kriegsheimkehrer Shozo Hirono (Bunta Sugawara) einen Yakuza. Im Gefängnis schließt er mit einem Mitglied des Doi-Syndikats Blutsbrüderschaft. Nach seiner Entlassung schließt sich Shozo jedoch dem Yamamori-Syndikat an. Doch das verstößt gegen den Ehrbegriff der Konkurrenz, und ein langjähriger, blutiger Krieg zwischen den rivalisierenden Banden beginnt...

Kritik:

Das Werk wurde von der Filmzeitschrift "Kinema Junpo" für Bunta Sugawara als bester Darsteller sowie für das beste Drehbuch ausgezeichnet und gewann den Leserpreis als bester Film.

Info:

Der Film wurde durch eine Reihe Zeitungsartikel von Journalist Kōichi Iiboshi inspiriert, die auf den Memoiren des Yakuza Kōzō Minō basieren, die dieser während seiner Haft schrieb. Darin erzählt er über "Hiroshima-Streit", der sich von den 1950ern bis in die 1970er Jahre hinzog.

Regie:

Kinji Fukasaku

Darsteller:

Bunta Sugawara,  Hiroki Matsukata,  Kunie Tanaka,  Eiko Nakamura,  Tsunehiko Watase,  Goro Ibuki,  Nobuo Kaneko,  Toshie Kimura,  Tamio Kawaji,  Mayumi Nagisa,  Asao Uchida,  Shinichirô Mikami,  Hiroshi Nawa,  Shinji Takano,  Keiji Takamiya,  Shôtarô Hayashi,  Kinji Nakamura,  Harumi Sone,  Asao Koike,  Takashi Ebata,  Seizo Fukumoto,  Takuzo Kawatani,  Tatsuo Umemiya

Buch:

Koichi Iiboshi, Kazuo Kasahara

Musik:

Toshiaki Tsushima

Battles without Honor and Humanity - Szene

Szene aus "Battles without Honor and Humanity"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Battles without Honor and Humanity

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 14253 - 4.921 - x - Impressum