new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Chucky - Die Mörderpuppe - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Chucky - Die Mörderpuppe"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Chucky - Die Mörderpuppe" am 15. Juni 1989 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 04. August 2022 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 25. November 2011 zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch: Dolby Surround; Spanisch: Mono
Ausstattung: Untertitel: Deutsch, Deutsch und Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, F, I, E, NL, DK, F, N, PL, P, S

Spielzeug enthält die Seele eines Massenmörders

Chucky - Die Mörderpuppe

Originaltitel: Child´s Play

Horror

USA · 1988 · 83 Minuten · FSK: 16

2

3 User-Voten
Ø: 2 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Zum sechsten Geburtstag bekommt der kleine Andy Barclay (Alex Vincent) von seiner Mutter Karen (Catherine Hicks) eine Puppe der Marke "Good Guys" geschenkt. Was sie nicht ahnt: Im Spielzeugladen, wo das Präsent herstammt, fand der Massenmörder Charles Lee Ray (Brad Dourif) auf der Flucht vor dem Polizisten Mike Norris (Chris Sarandon) sein Ende, konnte aber noch seine Seele mittels Voodoo in die Puppe transferieren.

So sieht "Chucky" nicht nur täuschend lebensecht aus, sondern hat auch ein ziemlich lebendiges, wenn auch teuflisches Innenleben. Das bekommt zunächst Karens Freundin Maggie Peterson (Dinah Manoff) zu spüren, die für Andy den Babysitter spielt und einen tödlichen Sturz aus dem Fenster erleidet. Wenig später fliegt Rays verräterischer Komplize Eddy Caputo (Neil Giuntoli) in die Luft.

Zunächst fällt der Verdacht auf Andy, der von seiner Mutter getrennt und in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wird. Nachdem aber Karen selbst und schließlich sogar Norris von Chucky attackiert werden, ahnen sie, welche Gefahr von der Puppe ausgeht. Dann aber wird Andy zum Ziel von Chucky, denn nur in dessen Körper kann die Seele von Charles Lee Ray überleben...

Info:

Der Film war in Deutschland lange Zeit indiziert, entwickelte bald Kult-Status und ist der erste Teil einer ganzen Filmreihe. Catherine Hicks, die für ihre Leistung einen Saturn-Award bekam, heiratete später Kevin Yagher, der die Puppe "Chucky" gestaltet hatte und auch schon für das Aussehen von Freddy Krueger verantwortlich war.

Regie:

Tom Holland

Darsteller:

Catherine Hicks,  Chris Sarandon,  Brad Dourif,  Alex Vincent,  Dinah Manoff,  Neil Giuntoli,  Alan Wilder,  Tommy Swerdlow,  Jack Colvin

Buch:

Don Mancini, John Lafia

Produzenten:

David Kirschner, Barrie M. Osborne

Musik:

Joe Renzetti

Chucky - Die Mörderpuppe - Szene

Szene aus "Chucky - Die Mörderpuppe"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 3 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2.5

Thrill ...

2.5

Humor ...

2

Erotik ...

0.5

Gefühl ...

3.5

Alles in allem ...

2

Bewerten Sie

Chucky - Die Mörderpuppe

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 17172 - 21.366 - x - Impressum