new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Corpus Christi - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Corpus Christi"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Corpus Christi" am 03. September 2020 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 05. März 2021 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 05. März 2021 zu leihen und zu kaufen.

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 05. März 2021 zum Download bereit.

Strafentlassener gibt sich als Priester aus

Corpus Christi

Originaltitel: Boze Cialo

Drama

Polen · 2019 · 115 Minuten · FSK: 16

Logo Trailer

Inhalt:

Wegen Totschlags muss der 20-jährige Daniel (Bartosz Bielenia) seine Strafe in einem Jugendgefängnis verbüßen. Angeregt durch die dortigen Gottesdienste erlebt er seine christliche Erweckung, und als Messdiener des Gefängnispfarrers Tomasz (Lukasz Simlat) erlernt er die liturgischen Rituale und prägt sich die Gebetsformeln ein. Nach seiner Entlassung will er selbst Priester werden, doch kein Priesterseminar würde einen Vorbestraften aufnehmen.

Zur Wiedereingliederung in die Gesellschaft wird er zur Arbeit in ein Sägewerk am anderen Ende des Landes geschickt. Doch anstatt sich dort beim zuständigen Werksleiter zu melden, stattdessen sucht er die örtliche Kirche auf und gibt sich als Priester aus. Wie es der Zufall will, sucht der amtierende, schon betagte Pastor (Zdzislaw Wardejn) ohnehin Ersatz, um sich als Alkoholiker einer Entziehungskur zu unterziehen. Er sieht keinen Grund, an Daniels´ Aussagen zu zweifeln und überlässt ihm seine Gemeinde.

Dort stoßen die unkonventionellen Methoden und die klare Sprache der Predigten des neuen Hirten auf Zustimmung. Sogar sein Geständnis, einen Menschen getötet zu haben, wird von den Gläubigen gelassen aufgenommen. Doch in der Frage eines Autounfalls herrscht weniger Einigkeit in der Gemeinde. Der Bürgermeister (Leszek Lichota) drängt Daniel, die Sache auf sich beruhen zu lassen, doch die Frage, ob der Unfallverursacher zusammen mit den Opfer auf dem Friedhof des Dorfes begraben werden soll, erhitzt die Gemüter...

Kritik:

Das Werk erhielt eine Vielzahl von Auszeichnungen, darunter elfmal den Polnischen Filmpreis, und war als bester internationaler Film für einen Oscar nominiert.

Info:

Den Anstoß zu diesem Werk gab die wahre Geschichte des Patryk Błędowski, der sich als 19-jähriger mehrere Monate als Priester betätigte.

Regie:

Jan Komasa

Darsteller:

Bartosz Bielenia,  Aleksandra Konieczna,  Eliza Rycembel,  Tomasz Zietek,  Leszek Lichota,  Lukasz Simlat,  Barbara Kurzaj,  Zdzislaw Wardejn

Buch:

Mateusz Pacewicz

Produzenten:

Leszek Bodzak, Aneta Cebula-Hickinbotham

Musik:

Evgueni Galperine, Sacha Galperine

Corpus Christi - Szene

Szene aus "Corpus Christi"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Corpus Christi

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 20571 - 0.998 - x - Impressum