new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Dalíland - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Dalíland"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Dalíland" am 07. September 2023 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 08. Dezember 2023 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 08. Dezember 2023 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Englisch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Behind the Scenes
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 20. Juni 2024 zum Download bereit.

Biografie über die späten Jahre von Salvatore Dali

Dalíland

Drama

England, Wales, Frankreich · 2022 · 97 Minuten · FSK: 16

Logo Trailer

Inhalt:

Das altehrwürdige St. Regis Hotel in New York, im Jahr 1974: Hier logiert der weltberühmte surrealistische Maler Salvador Dali (Ben Kingsley) wie schon die Jahre zuvor über den Winter, gemeinsam mit seiner Frau Gala (Barbara Sukowa). Und auch hier pflegt der exzentrische Künstler seinen ausschweifenden Lebensstil, der auf endlosen Partys zelebriert wird. Auf einer solchen lernt er den jungen Kunstschul-Absolventen James Linton (Christopher Briney) kennen, von dem er gleich angetan ist.

Linton arbeitet seit einigen Monaten für die Galerie von Christoffe DuFresne (Alexander Beyer), der die erste Dali-Ausstellung in New York organisieren soll. Nachdem er Gala einen Umschlag mit Geld überbracht hat, lädt sie ihn zum Essen ein, und James wird als Dalis Assistent eingestellt. Christoffe gibt ihm Instruktionen, wie er sich im "Daliland" zu verhalten habe und nutzt die Chance, über James ein Auge auf den Künstler zu haben und dafür zu sorgen, dass er ausreichend Werke für die Galerie malt.

Auch Gala, die von DuFresne mehr Geld fordert und nie wieder in Armut zurückfallen will, ist sehr am Fleiß ihres Mannes gelegen, den sie mit ihrem Zorn inspiriert. James hat Mühe, ihre eindeutigen Avancen zurückzuweisen und beginnt eine leidenschaftliche Liaison mit Model Ginesta (Alexander Beyer), während Dali Amanda Lear (Andreja Pejic) als seine neue Muse vorstellt. Doch ihre Ehe wird strapaziert, als Gala eines seiner Werke zugunsten ihres blutjungen Protegés Jeff Fenholt (Zachary Nachbar-Seckel) verkauft...

Regie:

Mary Harron

Darsteller:

Ben Kingsley,  Barbara Sukowa,  Christopher Briney,  Ezra Miller,  Rupert Graves,  Andreja Pejic,  Alexander Beyer,  Mark McKenna,  Suki Waterhouse,  Avital Lvova Zachary Nachbar-Seckel

Buch:

John Walsh

Produzenten:

Edward R. Pressman, David O. Sacks, Daniel Brunt, Chris Curling, Sam Pressman

Musik:

Edmund Butt

Dalíland - Szene

Szene aus "Dalíland"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Dalíland

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21479 - 1.128 - x - Impressum