new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Das weisse Haus sieht schwarz - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Das weisse Haus sieht schwarz"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Das weisse Haus sieht schwarz" am 27. November 2003 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 15. Januar 2004 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Englisch, Französisch: Dolby Digital 5.1

VHS:

Auf VHS-Kassette war "Das weisse Haus sieht schwarz" seit 15. Januar 2004 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Dolby SRD

Kleiner Beamter wird großer Kandidat

Das weisse Haus sieht schwarz

Originaltitel: Head Of State

Komödie

USA · 2003 · 92 Minuten · FSK: 6

3.5

13 User-Voten
Ø: 3.5 Sterne von max. 5.0

Inhalt:

Wenige Wochen vor der amerikanischen Präsidentschaftswahl hat die Oppositions-Partei ein kleines Problem: Ihr fehlt ein Kandidat fürs Weiße Haus. Wirkliche Chancen auf einen Sieg rechnet sich zwar keiner aus - schließlich ist der Gegenkandidat seit 8 Jahren Vize-Präsident, gefeierter Kriegsheld und der Cousin von Sharon Stone - aber kampflos will man auch nicht aufgeben. Zumal sich der Senator Brian Lewis gute Chancen für die nächste Wahl ausrechnet. Der Zufall spielt dem Wahlkampfteam Mays Gilliam (Chris Rock) in die Hände: Der Stadtrat ist schwarz, kümmert sich um die Leute aus dem Bezirk, macht einen ehrlichen Eindruck, ist politisch völlig unbekannt und hat keine Chance. Doch das Unschuldslamm stellt sich bald als Wolfs im Schafspelz raus: Mays hat nämlich überhaupt nicht die Absicht, nach den Regeln der Partei zu spielen und zu verlieren. Er hat seine eigenen Regeln, und mit denen mischt er den öden Wahlkampf erst mal richtig auf. Statt langweiliger Empfänge ist Party angesagt, die Werbespots kommen im HipHop-Style rüber, und der ehemalige Stadtrat nimmt sich dem Thema Randgruppen ernsthaft an und besucht auch mal einen Schwulenball. Was keiner für möglich hielt, passiert: Der Nobody schnellt in den Umfragen nach vorne und ist plötzlich eine ernstzunehmende Konkurrenz! Das passt allerdings so gar nicht in das Konzept der etablierten Parteien, und die Politiker versuchen mit allerlei Tricks und Fallen, Gilliam wieder los zu werden. Doch der lässt sich nicht aufhalten und ist auf dem besten Weg, Geschichte zu machen - als erster schwarzer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika...

Regie:

Chris Rock

Darsteller:

Chris Rock,  Bernie Mac,  Dylan Baker,  Nick Searcy,  Lynn Whitfield,  Robin Givens,  Tamala Jones,  James Rebhorn,  Keith David,  Tracy Morgan,  Stephanie March,  Robert Stanton,  Jude Ciccolella,  Nate Dogg,  Angie Mattson,  Elizabeth Johnson,  Kirk Penberthy,  John Badila,  Ed Wheeler,  Jamil Shaw,  Gammy Singer,  Ned Eisenberg,  Reg E. Cathey,  Brad Marshall,  Patrice O´Neal,  Mario Joyner,  Donald Neal,  Beau James,  Doug Roberts,  Charles Able,  Raymond Clark,  Camille J. Thomas,  Mark Zeisler,  Pat Moran,  Tad Ohta,  Brad Strange,  Clarke Peters,  Delaney Williams,  Wes Johnson,  Madeline DeVan,  Deborah S. Smith,  Victoria Chapman,  John Hall,  Robin L. Hall,  Barbara G. Suto,  Thomas Bevans,  Helaine Fonda,  Sharon Savoy,  David Savoy,  Terry Chasteen,  Robert J. Norman,  Ann Haynsworth,  James R. Bergdahl,  Linda Kenyon,  Alan Chadsey,  Irving Jacobs,  Norman Seltzer,  Patsy Grady Abrams,  Ashton Marks,  Michael Munford,  Michael Marceau,  Akira Otsuka,  Bob Perilla,  Cornell D. Thomas,  Lee E. Cox,  Jeremy Borash,  Scott Armstrong,  Michael Ahl,  Annika Pergament,  Gwendolyn Mulamba,  Mike Hodge,  Gabrielle Goyette,  Gustave Johnson,  Heather Simms,  Kevin Witt,  Brenna McDonough,  Cory Rosemeier,  David DeBoy,  Caitlin Ray,  Kate Guyton,  Jim Scopelitis,  Billoah Greene,  Mojo Gentry,  Lucy Newman-Williams,  Jimmy Tingle,  Ivan Scott,  Doris E. McMillon,  Sloane Brown,  Steven Maurice,  Lois Kelso Hunt,  Novella Nelson,  Nancy Ding,  John F. Degen,  H. Renee,  James G. Pasierb,  Ali LeRoi,  Sade Baderinwa,  Leeanna Saunders,  Kevin Reese,  Stan Stovall,  Peter Puglisi,  Marilyn Getas,  Bruce Elliott,  Tony Harris,  Jennifer Gilbert,  Donna Hamilton,  Funkmaster Flex,  Sho Brown,  Justine Baker,  Dawn Douglas,  Art Hall,  Tony Head,  Rodney J. Hobbs,  John Thompson Hopkins,  Priscilla Hopkins,  Paul Majors,  John McClurkin,  Christopher H. Myers,  Peechee Neric,  Daniel Ross,  Michael A. Tessiero,  Chandra Wilson

Buch:

Chris Rock, Ali LeRoi

Produzenten:

Ali LeRoi, Chris Rock, Michael Rotenberg

Musik:

Marcus Miller, DJ Quik, Chad Hugo, Pharrell Williams

Das weisse Haus sieht schwarz - Szene

Szene aus "Das weisse Haus sieht schwarz"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 13 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2

Thrill ...

2

Humor ...

3.5

Erotik ...

1.5

Gefühl ...

3

Alles in allem ...

3.5

Bewerten Sie

Das weisse Haus sieht schwarz

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 4369 - 0.657 - x - Impressum