new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Der Boandlkramer und die ewige Liebe - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 03. Dezember 2021 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 03. Dezember 2021 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Deutsch

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 14. Mai 2021 zum Download bereit.

Sensenmann verfällt der Mutter eines seiner Opfer

Der Boandlkramer und die ewige Liebe

Komödie

Deutschland · 2008 · 87 Minuten · FSK: 6

Logo Trailer

Inhalt:

Seit Menschengedenken ist es die Aufgabe des Boandlkramer (Michael Bully Herbig) die Seelen Verstorbener ins Jenseits zu begleiten und entweder - je nach Vorleben des Verblichenen - in den Himmel oder die Hölle zu bringen. Bisher hat er diese Tätigkeit immer gewissenhaft ausgeübt, bis auf die Sache mit dem Brandner Kaspar, der ihn überlistet hatte. Doch im Jahr 1955 erlebt er im bayrischen Dorf Scharling ein Gefühl, das er bislang noch nicht gekannt hat. Als er den kleinen Maxl (Josef Staber) holen soll, der einen üblen Unfall erlitten hat, verliebt er sich Hals über Kopf in dessen treusorgende Mutter Gefi (Hannah Herzsprung).

Die ist völlig verzweifelt, ist doch schon ihr Liebster Anderl Kolbinger (Florian Stetter) als Soldat im Krieg verschollen, und nun soll sie auch noch ihren gemeinsamen Sohn verlieren. Damit er seiner Angebeteten näher kommen kann, schließt der Boandlkramer einen Pakt mit dem Teufel (Hape Kerkeling), und Gefi zeigt tatsächlich Interesse an ihm - jedoch nur deshalb, weil sie vermutet, dass er etwas über ihren herbeigesehnten Mann weiß. Um ihr Herz zu erobern, bedient er sich des Menschen, den er schon statt Maxl am Himmelspförtner (Rick Kavanian) vorbei gemogelt hat:

Er wendet er sich an den Heiratsschwindler Max Gumberger (Sebastian Bezzel), der ihn in Liebesfragen beraten soll, und putzt sich optisch heraus. Gemeinsam mit Max versucht er Gefis Hochzeit mit seinen Nebenbuhler Toni Brehm (Florian Brückner), dem Sohn vom Bürgermeister (Sigi Zimmerschied), zu verhindern. Doch auch Anderl ist noch nicht aus dem Spiel, denn der Bürgermeister bereitet den Empfang eines Zuges mit Kriegsheimkehrern aus Russland am Bahnhof vor, unter denen Gefi ihren Geliebten zu finden hofft...

Regie:

Joseph Vilsmaier

Darsteller:

Michael Herbig,  Hape Kerkeling,  Hannah Herzsprung,  Josef Staber,  Sebastian Bezzel,  Florian Brückner,  Sigi Zimmerschied,  Johannes Herrschmann,  Thomas Unger,  Rick Kavanian,  Jürgen Tonkel,  Eisi Gulp,  Götz Otto,  Nadja Auermann,  Florian Stetter,  Christian Lerch,  Helmfried von Lüttichau,  Petra Berndt,  Katharina Friedl,  Tom Mikulla

Buch:

Ulrich Limmer, Marcus H. Rosenmüller, Michael Herbig

Produzenten:

Joseph Vilsmaier, Michael Bully Herbig

Musik:

Ralf Wengenmayr

Vergleiche:

Die Geschichte vom Brandner Kaspar Die Geschichte vom Brandner Kaspar

Tragikomödie

Deutschland, Österreich · 2008

Logo Trailer

Bayrischer Schlosser springt dem Sensenmann noch mal von der Schippe

Der Boandlkramer und die ewige Liebe - Szene

Szene aus "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Der Boandlkramer und die ewige Liebe

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 20629 - 0.422 - x - Impressum