new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Die Blume des Bösen - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Die Blume des Bösen"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Die Blume des Bösen" am 24. Juli 2003 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 28. Januar 2004 zu leihen und seit 07. April 2004 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Deutsch, Französisch: Dolby 5.1

VHS:

Auf VHS-Kassette war "Die Blume des Bösen" seit 28. Januar 2004 zu leihen und seit 07. April 2004 zu kaufen.
Bild: Widescreen
Ton: HiFi Stereo

Anonyme Briefe bringen Politikerin in Probleme

Die Blume des Bösen

Originaltitel: La fleur du mal

Familiendrama

Frankreich · 2003 · 104 Minuten · FSK: 12

4.5

10 User-Voten
Ø: 4.3 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Die wohlhabende Familie Charpin-Vasseur lebt in einem schönen Haus in der Nähe von Bordeaux. Anne (Nathalie Baye) ist ambitionierte Lokalpolitikerin, Gérard (Bernard Le Coq) ein im Ort angesehener Apotheker. Aber was stimmt zwischen ihnen nicht? Ist es nur der Parteifreund der Gattin, der stört? Oder des Ehemanns offenkundiges Interesse auch an anderen, möglichst jüngeren Frauen? François (Benoît Magimel), der Sohn, kommt aus Amerika zurück. Die Begrüßung zwischen ihm und seiner Schwester Michèle (Mélanie Doutey) fällt äußerst liebevoll, fast leidenschaftlich aus.

Aber warum ist er ins Ausland gegangen, warum kommt er jetzt wieder? Die ältere Tante, oft betont gut gelaunt, bekocht die Familie besonders gern mit Lieblingsgerichten und scheint für Sorgen und Nöte aller da zu sein. Doch wer schreibt die anonymen Briefe, die die Familie Charpin-Vasseur eines unaufgeklärten Verbrechens beschuldigen? Was steckt hinter dieser scheinbar perfekten Fassade dieser scheinbar perfekten Familie?

Regie:

Claude Chabrol

Darsteller:

Nathalie Baye,  Benoît Magimel,  Suzanne Flon,  Bernard Lecoq,  Mélanie Doutey,  Thomas Chabrol,  Kevin Ahyi,  Henri Attal,  Caroline Baehr,  Didier Bénureau,  Françoise Bertin,  Jérôme Bertin,  Yvon Crenn,  Michèle Dascain,  Marius de Laage,  Jean-Marc Druet,  Michel Herbault,  Edmond Kastelnik,  François Maistre,  Isabelle Mamère,  Jean-Pierre Marin,  Juliette Meyniac,  Léa Pellepaut

Buch:

Claude Chabrol

Produzenten:

Marin Karmitz

Musik:

Matthieu Chabrol

Die Blume des Bösen - Szene

Szene aus "Die Blume des Bösen"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 10 Bewertungen abgegeben.

Action ...

2

Thrill ...

3.5

Humor ...

3.5

Erotik ...

3.5

Gefühl ...

3.5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

Die Blume des Bösen

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 3280 - 1.144 - x - Impressum