new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Die Unsichtbare - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Die Unsichtbare"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Die Unsichtbare" am 09. Februar 2012 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 06. August 2012 zu leihen und seit 21. August 2012 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 06. August 2012 zu leihen und seit 21. August 2012 zu kaufen.

Regisseur fordert von seiner Schauspieldebütantin alles

Die Unsichtbare

Drama

Deutschland · 2011 · 113 Minuten · FSK: 12

5

3 User-Voten
Ø: 5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Schauspiellehrerin Vera (Gudrun Landgrebe) hat für ihre Klasse eine gute Nachricht: Kaspar Friedmann (Ulrich Noethen), Regisseur am Schauspielhaus, beabsichtigt, die "Camille" zu inszenieren, und er will alle Rollen mit Studenten der Schauspielschule besetzen. Die 21-jährige Josephine Lorenz (Stine Fischer Christensen), genannt "Fine", wählt er für die Hauptrolle der Camille aus, die soeben noch ein Vorsprechen verpatzt hatte, und nicht deren erfolgreichere Rivalin Irene (Anna Maria Mühe).

Eine besondere Herausforderung für die unerfahrene und unscheinbare Fine, denn die Protagonistin geht bis zum Äußersten. Friedmann will Abgründe erkunden und besteht darauf, dass seine Mimin sich völlig auf ihre Rolle einlässt, Sex und Selbstverstümmelung, auch außerhalb des Proberaums. Ihr Mentor Ben Kästner (Ulrich Matthes) bemerkt allerdings, dass sie zu unauffällig sei.

Sie lässt sich in ihrer Rolle der verführerischen Camille auf eine Beziehung mit ihrem Nachbarn Joachim (Ronald Zehrfeld) ein und gewinnt immer mehr an Selbstvertrauen. Dabei wird aber das Verhältnis zu ihrer geistig behinderten Schwester Jule (Christina Drechsler) zunehmend getrübt, auf die sie bislang immer beruhigend eingewirkt hatte, und auch die ohnehin schon erhebliche Distanz zu ihrer Mutter Susanne (Dagmar Manzel) nimmt weiter zu. Denn je mehr sich Fine in ihre Rolle hineinsteigert, desto geringer wird ihre innere, psychische Stabilität...

Regie:

Christian Schwochow

Darsteller:

Stine Fischer Christensen,  Ulrich Noethen,  Ronald Zehrfeld,  Anna Maria Mühe,  Ulrich Matthes,  Dagmar Manzel,  Christina Drechsler,  Ilja Pletner,  Johann Jürgens,  Gudrun Landgrebe,  Corinna Harfouch

Buch:

Christian Schwochow, Heide Schwochow

Produzenten:

Jochen Laube

Musik:

Can Erdogan Sus

Die Unsichtbare - Szene

Szene aus "Die Unsichtbare"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 3 Bewertungen abgegeben.

Action ...

3

Thrill ...

3

Humor ...

4

Erotik ...

3.5

Gefühl ...

4.5

Alles in allem ...

5

Bewerten Sie

Die Unsichtbare

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 17192 - 1.097 - x - Impressum