new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Don't Hang Up - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Don't Hang Up"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 30. Juni 2017 zu leihen und zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 30. Juni 2017 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Deutsch, Englisch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Untertitel: Deutsch, Holländisch

Jugendliche müssen Konsequenzen aus üblen Streichen ziehen

Don't Hang Up

Originaltitel: Don´t Hang Up

Horrorthriller

USA, England · 2016 · 84 Minuten · FSK: 16

Inhalt:

Mit üblen Telefon-Streichen, die per Video über das Internet veröffentlicht werden, nerven die Teenager Roy aka Prank Monkey 69 (Edward Killingback), Mosley (Jack Brett Anderson), Brady Mannion (Garrett Clayton) und Sam Fuller (Gregg Sulkin) ihre Mitbürger und werden dafür mit Millionen Klicks belohnt. So versetzen sie Mrs. Kolbein (Sienna Guillory) bei einem nächtlichen Anruf in heftige Panik. Einige Zeit später bringen Sam und Brady den Nachbarn Larry (Robert Goodman) fast dazu, den Pizzaboten zu verprügeln.

Doch dann dreht eines ihrer Opfer den Spieß um, jemand, der viele Details aus dem Leben der Jugendlichen kennt, etwa dass Sams Beziehung zu seiner Freundin Peyton Grey (Bella Dayne) auf der Kippe steht. Die beiden Jungs merken, dass der hartnäckige Anrufer, der sich Mr. Lee (Parker Sawyers) nennt, es ernst meint, als er Bradys Eltern in seine Gewalt bringt und es auch auf ihre Kumpel abgesehen hat. Nachdem sich Mr. Lee in ihre Handys, Computer und Fernseher hackt, versucht er die beiden Freunde gegeneinander auszuspielen und macht sie zu Figuren in einem makabren Spiel um Leben und Tod...

Kritik:

Wie in vielen anderen Slashern stellen sich auch hier die juvenilen Protagonisten teils ähnlich stupide an und übersehen simple Auswege aus ihrer Zwickmühle. Doch besonders die beiden Hauptdarsteller können überzeugen, und bis auf einige Längen baut sich eine ordentliche Portion Spannung auf, die sich zum erklärenden Finale hin wirksam entlädt.

Regie:

Damien Macé, Alexis Wajsbrot

Darsteller:

Gregg Sulkin,  Garrett Clayton,  Bella Dayne,  Sienna Guillory,  Edward Killingback,  Jack Brett Anderson,  Robert Goodman,  Parker Sawyers,  Connie Wilkins

Buch:

Joe Johnson

Produzenten:

Jason Newmark, Laurie Cook, Farah Abushwesha, Alexis Wajsbrot, Damien Macé

Musik:

Aleksi Aubry-Carlson, Goetz Botzenhardt

Don't Hang Up - Szene

Szene aus "Don't Hang Up"

Unsere Bewertung:

Action ...

2.0

Thrill ...

3.5

Humor ...

0.5

Erotik ...

0.5

Gefühl ...

1.5

Alles in allem ...

3.5

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Don't Hang Up

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 19577 - 0.958 - x - Impressum