new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Good Bye Lenin - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Good Bye Lenin"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos läuft "Good Bye Lenin" am 01. Oktober 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 06. September 2013 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 18. September 2003 zu leihen und seit 27. Februar 2004 zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Dolby 5.1
Ausstattung: Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte; Audiodeskription für Blinde; Extras (DeluXe 3 Disc Edition): INTER/KOSMODUS - interaktives Feature, das bei Ansicht es Filmes an markierten Stellen Zugriff auf über 80 Film- und Textbeiträge gewährt; Hintergrundinfos; Kuriosem vom Dreh; Outtakes; nicht verwendeten Szenen; Audiokommentare von Wolfgang Becker sowie Daniel Brühl, Katrin Sass und Florian Lukas; Teaser & Trailer; Bio- und Filmographien; Zeittafel der Ereignisse; ; Making Of über die Recherchearbeit: ´Genau so war´s´; Making Of der Musikaufnahmen: ´J´adore le cinema´; Making Of über die digitalen Effekte: ´Lenin lernt fliegen´; ´Aktuelle Kamera - Uncut´ - Denis´ TV Fakes in voller Länge; Der Schmerz geht, der Film bleibt - das Making Of zu GOOD BYE, LENIN!; Deleted Scenes - in zwei Versionen: ´pur´ und eingebettet in ein Gespräch zwischen Wolfgang Becker und Tom Tykwer über filmisches Erzählen und die Probleme des Kürzens; Spiegel TV Dokumentation ´Herbstgeschichte ´98´; Photogalerie - über 60 animierte Anschlussfotos vom Dreh als Klick-Fernseher; DVD-ROM Part - mit den ausführlichen Zeittafeln 1989/90, Web-Links, 12 neuen Bildschirmhintergründen und einem ´Lenin-Bildschirmschoner´

VHS:

Auf VHS-Kassette war "Good Bye Lenin" seit 18. September 2003 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Dolby SRD

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 13. August 2021 zum Download bereit.

Sohn gaukelt kranker Mutter die heile DDR vor

Good Bye Lenin

Originaltitel: Goodbye Lenin!

Tragikomödie

D · 2003 · 90 Minuten · FSK: 6

3.5

82 User-Voten
Ø: 3.7 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Kurz vor dem Fall der Mauer fällt Frau Kerner, Mutter des 21jährigen Alex und eine selbstbewusste Bürgerin der DDR, nach einem Herzinfarkt ins Koma - und verschläft den Siegeszug des Kapitalismus. Als sie wie durch ein Wunder nach acht Monaten die Augen wieder aufschlägt, erwacht sie in einem neuen Land. Sie hat nicht miterlebt, wie West-Autos und Fast-Food-Ketten den Osten überrollen, wie Coca Cola Jahrzehnte des Sozialismus einfach wegspült, wie man hastig zusammen wachsen lässt, was zusammen gehört. Erfahren darf sie von alledem nichts: Zu angeschlagen ist ihr schwaches Herz, als dass sie die Aufregung überstehen könnte. Alex ist keine Atempause gegönnt. Um seine Mutter zu retten, muss er nun auf 79 Quadratmetern Plattenbau die DDR wieder auferstehen lassen. Schnell stellt er fest, dass sich dieser Plan schwieriger umsetzen lässt als erwartet...

Kritik:

Eine originelle Grundidee, die detailverliebte Ausführung und die engagierten Schauspieler sind die Pluspunkte dieser Ostalgie-Story. Witzige Ideen und Dialoge halten mit nachdenklichen Momenten und einer Spur Wehleidigkeit die Balance. Ossies wie Wessies wird gleichermaßen der satirische Spiegel vorgehalten, doch die Geschichte ist stellenweise doch arg betulich, löchrig und weist unfertig wirkende Handlungsstränge und Figuren auf. Für seine Leistung erhielt Daniel Brühl den Nachwuchspreis der Berlinale, der Film erhielt einen César.

Regie:

Wolfgang Becker

Darsteller:

Daniel Brühl,  Katrin Saß,  Maria Simon,  Chulpan Khamatova,  Florian Lukas,  Alexander Beyer,  Burghart Klaußner,  Michael Gwisdek,  Jürgen Holtz,  Jelena Kratz,  Christine Schorn,  Ernst-Georg Schwill,  Andreas Thieck,  Jürgen Vogel,  Stefan Walz,  Mennan Yapo,  Willy Brandt,  Lothar de Maizière,  Hans-Dietrich Genscher,  Mikhail Gorbachev,  Raisa Gorbachev,  Erich Honecker,  Sigmund Jahn,  Helmut Kohl,  Egon Krenz,  Walter Momper,  Rudi Völler

Buch:

Wolfgang Becker, Bernd Lichtenberg

Produzenten:

Stefan Arndt, Katja De Bock, Marcos Kantis, Andreas Schreitmüller, Manuela Stehr

Musik:

Xaver Naudascher, Yann Tiersen

Good Bye Lenin - Szene

Szene aus "Good Bye Lenin"

Unsere Bewertung:

Action ...

1.0

Thrill ...

2.0

Humor ...

3.0

Erotik ...

1.0

Gefühl ...

3.0

Alles in allem ...

3.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 82 Bewertungen abgegeben.

Action ...

1.5

Thrill ...

1.5

Humor ...

3

Erotik ...

1

Gefühl ...

3.5

Alles in allem ...

3.5

Bewerten Sie

Good Bye Lenin

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 1901 - 0.827 - x - Impressum