new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Ich Capitano - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Ich Capitano"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos läuft "Ich Capitano" am 04. April 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film derzeit nicht erhältlich.

Zwei Teenager aus Senegal machen sich auf den gefährlichen Weg nach Europa

Ich Capitano

Originaltitel: Io Capitano

Abenteuer

Senegal, Marokko, Italien · 2023

Logo Trailer

Inhalt:

Auf den ersten Blick scheint das Leben des 16-jährigen Seydou (Seydou Sarr) in Dakar gar nicht so übel: Er geht zur Schule, spielt in seiner Freizeit Fußball und darf beim Dorffest die Sabar spielen. Doch schon länger hat er einen Traum: Gemeinsam mit seinem Cousin und besten Freund Moussa (Moustapha Fall) will er nach Europa gehen, wo sie Popstars werden wollen. Mit heimlicher Arbeit an einer Baustelle glauben sie dafür genug Geld angespart zu haben.

Seine Mutter (Khady Sy) will von diesen Plänen nichts wissen, und Sisko (Oumar Diaw), den sie um Rat für ihre Reise fragen, rät ihnen eindringlich von dem Vorhaben ab. Durch die von beiden vorgetragene Tatsache, dass schon viele vor ihnen es nicht geschafft haben und eine solche Reise mit ihrem Leben bezahlt haben, lässt sich allenfalls Seydou kurz beeindrucken, der darauf besteht, den Segen eines Schamanen einzuholen, bevor sie sich auf den Weg machen, ohne ihren Mütter Bescheid zu geben.

Die erste Etappe per Bus stimmt Seydou und Moussa noch optimistisch, doch schon die gefälschten Pässe für die Fahrt durch Mali reißen ein großes Loch in ihren Etat, und der Grenzposten zu Niger, dem die Fälschung gleich auffällt, zockt sie noch einmal ab. In Agadez geraten sie an einen Schleuser, der ihnen noch mehr aus der Tasche zieht. In der Sahara werden sie getrennt, und Seydou wird mit Folter und Sklavenhandel konfrontiert. Doch es gibt auch Begegnungen mit Menschen, die wohlgesonnen sind...

Kritik:

Das Werk hatte Premiere bei der Biennale in Venedig, wo es mit etlichen Preisen ausgezeichnet wurde, darunter dem Silbernen Löwen für die beste Regie.

Regie:

Matteo Garrone

Darsteller:

Seydou Sarr,  Moustapha Fall,  Issaka Sawagodo,  Hichem Yacoubi,  Doudou Sagna,  Khady Sy,  Venus Gueye,  Oumar Diaw

Buch:

Matteo Garrone, Massimo Ceccherini, Massimo Gaudioso, Andrea Tagliaferri

Produzenten:

Matteo Garrone, Paolo Del Brocco

Musik:

Andrea Farri

Ich Capitano - Szene

Szene aus "Ich Capitano"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Ich Capitano

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21617 - 0.364 - x - Impressum