new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Le Paradis - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Le Paradis"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Le Paradis" am 29. Februar 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film ab 16. Mai 2024 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,78:1
Ton: Französisch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Untertitel: Deutsch

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel ab 16. Mai 2024 zum Download bereit.

Jugendliche Straftäter kommen sich in Erziehungs-Anstalt näher

Le Paradis

Drama

Belgien, Frankreich · 2023 · 83 Minuten · FSK: 12

Logo Trailer

Inhalt:

In einer geschlossenen Erziehungs-Anstalt für minderjährige Straftäter macht der 17-jährige Joe (Khalil Ben Gharbia) eine Lehre zum Schweißer und bereitet sich auf seine Entlassung vor, die ihm bei guter Führung bevorstehen könnte. Allerdings übertreibt er es bei den Lockerungen im Vollzug, gewährt sich selbst einen unerlaubten Freigang ans Meer und genießt die kurze Freiheit, die ihm winkt. Das bringt Sophie (Eye Haidara), Wärterin und Betreuerin zur Wiedereingliederung, gegen ihn auf.

Nun muss sie einen Bericht an den zuständigen Richter anfertigen und sieht dadurch die Anhörung gefährdet, die in drei Wochen ansteht, und Joe muss für seine Verfehlung sein Radio abgeben und einen Aufsatz schreiben. Sophies Kollege Ilyas (Jonathan Couzinié) scheint da deutlich entspannter, lässt die Teenager Zigaretten rauchen und zeigt ihnen, wie eine Camera obscura funktioniert. Da weckt die Ankunft eines Neuen seine Neugier: William (Julien De Saint Jean), der jemanden erstochen haben soll.

Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, schnell folgt der erste Kuss. William zeigt Joe seine Tätowierungen, der sich von ihm zu einem eigenen Tattoo überreden lässt. Es ist ein Motiv, das William fasziniert - eine Schlange, die sich in den Schwanz beißt. Dann wird Joe von der Sozialarbeiterin (Audrey D´Hulstère) eine Wohnung zum Übergang angeboten, doch bei der Vorbereitung auf seine Entlassung hat es Joe inzwischen nicht mehr so eilig, müsste er dann doch William zurücklassen...

Regie:

Zeno Graton

Darsteller:

Khalil Ben Gharbia,  Julien De Saint Jean,  Eye Haidara,  Jonathan Couzinié,  Matéo Bastien,  Amine Hamidou,  Nlandu Lubansu,  Samuel Di Napoli,  Terry Ngoga,  Audrey D´Hulstère

Buch:

Zeno Graton, Clara Bourreau

Produzenten:

Valérie Bournonville, Joseph Rouschop, Priscilla Bertin, Judith Nora

Musik:

Bachar Khalifé

Le Paradis - Szene

Szene aus "Le Paradis"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Le Paradis

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21592 - 4.059 - x - Impressum