new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Leid und Herrlichkeit - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Leid und Herrlichkeit"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Leid und Herrlichkeit" am 25. Juli 2019 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 05. Dezember 2019 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 05. Dezember 2019 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Spanisch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Fragen an Antonio Banderas, Hinter den Kulissen, Trailer, Wendecover
Untertitel: Deutsch

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 21. November 2019 zum Download bereit.

Autobiographische Rückschau des spanischen Filmschaffenden Pedro Almodóvar

Leid und Herrlichkeit

Originaltitel: Dolor y Gloria

Drama

Spanien ˇ 2019 ˇ 113 Minuten ˇ FSK: 6

4.5

3 User-Voten
Ř: 4.3 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Nach einer langen und erfolgreichen Karriere blickt der inzwischen deutlich gealterte, von zahlreichen Wehwehchen und kreativer Leere geplagten Filmemacher Salvador Mallo (Antonio Banderas) - nicht umsonst enthält der Name sämtliche Buchstaben Almodóvars - auf sein bisheriges Leben und sein filmisches Oeuvre zurück.

Den Anlass gibt eine Einladung zur Filmoteca Espańola in Madrid, wo sein restauriertes, vor über dreißig Jahren entstandenes Werk "Sabor" aufgeführt werden soll (dasselbe geschah tatsächlich am gleichen Ort im Jahr 2017 mit dem Film "Das Gesetz der Begierde". Nach langer Zeit will Salvador sich dort mit dem Darsteller Alberto Crespo (Asier Etxeandia) treffen, den er seither nicht mehr gesehen hatte. In Madrid begegnet er seinem Lover Federico (Leonardo Sbaraglia), und seine Gedanken schweifen weiter in die Vergangenheit zurück.

Sie reichen bis in die Kindheit in den 1960er Jahren, als seine Mutter Jacinta (Penélope Cruz) ihn in bescheidenen Verhältnissen aufgezogen hat. Salvador erinnert sich auch an den Anblick des Bauarbeiters Eduardo (César Vicente) beim Waschen, der sein erstes sexuelles Begehren auslöst. Viele der Charaktere dieses Films beruhen auf realen Personen im Leben und in den Werken Almodóvars, und auch viele Szenen beziehen sich auf entsprechende Sequenzen seiner Filme.

Regie:

Pedro Almodóvar

Darsteller:

Antonio Banderas,  Asier Etxeandia,  Leonardo Sbaraglia,  Penélope Cruz,  Nora Navas,  Julieta Serrano,  César Vicente,  Agustín Almodóvar,  Raúl Arévalo

Buch:

Pedro Almodóvar

Produzenten:

Agustín Almodóvar

Musik:

Alberto Iglesias

Vergleiche:

Das Gesetz der Begierde Das Gesetz der Begierde

Romantik-Komödie

Spanien ˇ 1987

Junger Homosexueller begeht Mord aus Eifersucht

La mala educación - Schlechte Erziehung La mala educación - Schlechte Erziehung

Drama

Spanien ˇ 2004

Logo Trailer

Erfolsregisseur wird unsanft an alte Zeiten erinnert

Leid und Herrlichkeit - Szene

Szene aus "Leid und Herrlichkeit"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 3 Bewertungen abgegeben.

Action ...

1

Thrill ...

1.5

Humor ...

2.5

Erotik ...

3.5

Gefühl ...

5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

Leid und Herrlichkeit

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 20225 - 0.478 - x - Impressum