new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Liebesbriefe aus Nizza - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Liebesbriefe aus Nizza"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos läuft "Liebesbriefe aus Nizza" am 01. August 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film derzeit nicht erhältlich.

Vor Urzeiten gehörnter Ehemann will sich an seinem Rivalen rächen

Liebesbriefe aus Nizza

Originaltitel: N´avoue jamais

Komödie

Frankreich · 2024

Logo Trailer

Inhalt:

Seit vierzig Jahren sind François (André Dussollier) und Annie Marsault (Sabine Azéma) glücklich verheiratet, ihre drei Kinder sind längst aus dem Haus, und als pensionierter Offizier hat er viel Zeit, um endlich den Speicher aufzuräumen. Dabei fällt ihm eine Schachtel mit alten Briefen vor die Füße - es sind Liebesbriefe, in denen ein ihm bislang unbekannter Verehrer von der gemeinsame Nacht mit Annie schwärmt und die weiblichen Vorzüge seiner Frau in allen Details preist, bis hin zur Eruption des Venushügels.

François fällt aus allen Wolken und stellt Annie zur Rede, die freimütig bekennt, ihn seinerzeit mit Boris Pelleray (Thierry Lhermitte), so der Name des damaligen Kavaliers, betrogen zu haben. François verlässt entrüstet das eheliche Bett und schläft im Büro, um in Ruhe nachzudenken. Er kommt zu dem Entschluss, seinen damaligen Rivalen aufzuspüren, um ihm einer Tracht Prügel zu versetzen. Er lässt seine Beziehungen zum Militär spielen, um dessen Wohnort ausfindig zu machen, und findet heraus, dass er in Nizza wohnt.

Nachdem er sich mit dem Stemmen von Gewichten und Protein-Shakes für den bevorstehenden Kampf fit gemacht hat, begibt er sich auf die Reise nach Nizza, doch Annie besteht darauf, ihn dorthin zu begleiten. Vor Ort muss er allerdings feststellen, dass sein Rivale im Kampfsport geübt ist und hat den schwarzen Gürtel inne hat. Boris kann daher einen ersten Angriff mit dem Spaten leicht abwehren, und François kann nicht verhindern, dass Boris´ Charme immer noch bei seiner Frau verfängt...

Regie:

Ivan Calbérac

Darsteller:

André Dussollier,  Sabine Azéma,  Thierry Lhermitte,  Joséphine de Meaux,  Sébastien Chassagne,  Michel Boujenah,  Gaël Giraudeau,  Eva Rami

Buch:

Ivan Calbérac

Produzenten:

Antoine Pezet, Jérôme Corcos

Musik:

Laurent Aknin

Liebesbriefe aus Nizza - Szene

Szene aus "Liebesbriefe aus Nizza"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Liebesbriefe aus Nizza

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21725 - 1.042 - x - Impressum