new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Maria Montessori - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Maria Montessori"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Maria Montessori" am 07. März 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film ab 12. September 2024 zu leihen und zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch, Originalfassung: Dolby 5.1

Biografie über die emanzipierte Ärztin und Vorreiterin progressiver Pädagogik

Maria Montessori

Originaltitel: La nouvelle femme

Drama

Frankreich, Italien · 2023 · 100 Minuten · FSK: 0

Logo Trailer

Inhalt:

Als eine der ersten Frauen Italiens zum medizinischen Doktor promoviert, hat Maria Montessori (Jasmine Trinca) um das Jahr 1900 einen schweren Stand gegen ihre ausschließlich männliche Kollegen. Das Wissen über den menschlichen Körper sollte den Männern vorbehalten bleiben. Maria hat sich auf Kinderpsychiatrie spezialisiert und folgt mit ihrem Kollegen und Liebhaber Giuseppe Montesano (Raffaele Esposito) im "Heilpädagogischen Institut" den wissenschaftlichen Methoden, die von Jean Itard und Edouard Séguin entwickelt wurden.

Nach der Geburt ihres Sohnes Mario steckt sie allerdings in einem Dilemma: Giuseppe will das Kind nur anerkennen, wenn sie vorher heiraten, doch Maria will nicht der Besitz von jemandem sein und sich ihre Unabhängigkeit bewahren. So wird der uneheliche Filius bei einer Pflegefamilie auf dem Land untergebracht. Das Paar besucht den Jungen so oft es ihnen möglich ist, doch sie muss schmerzlich feststellen, dass dem Kind eine innige Beziehung zu seiner Mutter fehlt.

Derweil sucht Lili d´Alengy (Leïla Bekhti) sie in ihrem Institut auf, eine Kurtisane aus Paris, die eine geistig behinderte Tochter hat, Tina (Rafaelle Sonneville-Caby). Nicht zuletzt durch Montessoris Arbeit ist der Stand der pädagogischen Forschung, dass auch geistig beeinträchtigte Kinder lernfähig sind. Sie sieht die Zeit gekommen, Kinder mit einem wissenschaftlich begründeten Bildungskonzept zu befreien und ihnen eine von enger Bindung und Liebe getragene Erziehung angedeihen zu lassen, wovon auch Tina profitiert.

Regie:

Léa Todorov

Darsteller:

Jasmine Trinca,  Leïla Bekhti,  Rafaelle Sonneville-Caby,  Raffaele Esposito,  Laura Borelli,  Nancy Huston,  Agathe Bonitzer,  Sébastien Pouderoux,  Pietro Ragusa,  Raffaella Ducrey,  Georgia Ives,  Stefano Abbati,  Gianfranco Poddighe,  Renato Sarti,  Patrizia La Fonte,  Daniela Macaluso,  Roberto Zibetti,  Luciana Castelluci

Buch:

Léa Todorov

Produzenten:

Grégoire Debailly, Carlo Cresto-Dina, Valeria Jamonte, Ilaria Malagutti, Manuela Melissano

Maria Montessori - Szene

Szene aus "Maria Montessori"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Maria Montessori

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21618 - 4.401 - x - Impressum