new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Micmacs - Uns gehört Paris! - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Micmacs - Uns gehört Paris!"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Micmacs - Uns gehört Paris!" am 22. Juli 2010 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 02. Dezember 2010 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 23. November 2010 zu leihen und seit 02. Dezember 2010 zu kaufen.
Bild: 2,40:1
Ton: Deutsch, Französisch: Dolby 5.1
Ausstattung: Making Of; Audiokommentar von Jean-Pierre Jeunet; Trailer; Fotogalerie; Wendecover
Untertitel: Deutsch

Mann mit Kugel im Kopf rüstet sich gegen die Waffenlobby

Micmacs - Uns gehört Paris!

Originaltitel: Micmacs a tire-larigot

Fantasykomödie

Frankreich · 2009 · 105 Minuten · FSK: 12

5

4 User-Voten
Ø: 4.8 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Bazil (Dany Boon) arbeitet in der Pariser Videothek "Matador". Da dort nichts los ist, schaut er sich einen alten Schinken an - zum wiederholten Mal, denn den Dialog kann er schon mitsprechen. Da hört er draußen Schüsse, tritt vor die Tür des Ladens und wird durch eine verirrte Kugel getroffen, die sich aus einer zu Boden gefallenen Pistole löst.

Der Schuss geht ihm genau zwischen die Augen, doch er hat Glück im Unglück: Der Getroffene überlebt, doch der Chirurg wagt sich nicht, das Projektil zu entfernen, und so wird Bazil mit der Kugel im Kopf aus der Klinik entlassen. Allerdings hat er inzwischen alles verloren - arbeits- und mittellos sitzt er auf der Straße, wo er den etwas sonderbaren Canaille (Jean Pierre Marielle) kennenlernt.

Der führt ihn in sein unterirdisches Reich, das unter einem Berg von Schrott liegt, aus dem seine Bewohner wieder brauchbare Gegenstände basteln. Heimliche Königin dieses Reiches ist Cassoulette (Yolande Moreau), die auch für das leibliche Wohl der Bewohner sorgt.

Die haben allesamt besondere Eigenschaften. Bald hat sich Bazil hier eingelebt, und als er feststellt, dass sich in der Nachbarschaft zwei Waffenhersteller befinden, helfen ihm seine Mitbewohner, zu einer Entschädigung für die Kugel im Kopf zu kommen. Während sich ein skurriler Krieg gegen die Waffenschmieden entwickelt, entstehen zwischen Bazil und der gelenkigen Mademoiselle Kautschuk (Julie Ferrier) erste zarte Bande...

Info:

Deutscher Kinotitel war "Micmacs - Der Große Coup der Kleinen Leute".

Regie:

Jean-Pierre Jeunet

Darsteller:

Dany Boon,  André Dussollier,  Nicolas Marié,  Jean-Pierre Marielle,  Yolande Moreau,  Julie Ferrier,  Omar Sy,  Dominique Pinon,  Michel Crémadès,  Marie-Julie Baup,  Urbain Cancelier,  Patrick Paroux,  Jean-Pierre Becker,  Stéphane Butet,  Philippe Girard,  Doudou Masta,  Eric Naggar,  Arsène Mosca,  Manon Le Moal,  Noé Boon

Buch:

Jean-Pierre Jeunet, Guillaume Laurant

Produzenten:

Frédéric Brillion, Gilles Legrand, Jean-Pierre Jeunet

Musik:

Raphaël Beau

Micmacs - Uns gehört Paris! - Szene

Szene aus "Micmacs - Uns gehört Paris!"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 4 Bewertungen abgegeben.

Action ...

5

Thrill ...

4

Humor ...

5

Erotik ...

3

Gefühl ...

4.5

Alles in allem ...

5

Bewerten Sie

Micmacs - Uns gehört Paris!

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 15846 - 0.426 - x - Impressum