new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Nathalie küsst - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Nathalie küsst"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Nathalie küsst" am 12. April 2012 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Titel seit 06. September 2012 zu leihen und seit 20. September 2012 zu kaufen.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 06. September 2012 zu leihen und seit 20. September 2012 zu kaufen.

Online:

Bei Online-Anbietern steht der Titel seit 20. September 2012 zum Download bereit.

Leitende Bürokraft verdreht ihrem schwedischen Untergebenen den Kopf

Nathalie küsst

Originaltitel: La Délicatesse

Liebeskomödie

Frankreich · 2011 · 108 Minuten

5

1 User-Voten
Ø: 5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

In François (Pio Marmaï) hat Nathalie (Audrey Tautou) ihre große Liebe gefunden, und eine Traumhochzeit verheißt ein glückliches Leben. Doch eines Tages wird er beim Joggen durch einen Unfall aus dem Leben gerissen. Auch drei Jahre später hat sie ihre Trauer noch nicht überwunden, die sie mit eifriger Arbeit kompensiert, was ihr inzwischen die Beförderung zur Teamleiterin in einer schwedischen Firma eingebracht hat.

Ihr Chef Charles (Bruno Todeschini) ist nämlich sehr von ihr angetan, auch privat. Er macht ihr Avancen, die sie allerdings zurückweist, obwohl ihre Freundin Sophie (Joséphine de Meaux) sie anspornt, einer neuen Liebe eine Chance zu geben. Als sie aus einer spontanen Regung heraus einen neuen Mitarbeiter aus dem schwedischen Stammhaus auf den Mund küsst, scheint sich das Blatt zu wenden.

Bei dem unscheinbaren und unbeholfen wirkenden Markus Lundl (François Damiens) löst das Ereignis einen emotionalen Strudel aus, der sich nun nach Kräften um das Herz seiner Vorgesetzten bemüht, was im Büro und ihrer Bekanntschaft für reichlich Gesprächsstoff sorgt. Derweil ist Charles, ohnehin ziemlich gekränkt über Nathalies Abfuhr, von Eifersucht geplagt und versucht mit seinen Mitteln, die sich wechselhaft entwickelnde Beziehung zwischen ihr und Markus zu unterbinden...

Info:

Vorlage ist der gleichnamige, vielfach ausgezeichnete Roman von David Foenkinos, der auch in deutscher Sprache erschienen ist. Die im Film zu hörenden Songs stammen von Émilie Simons Album "Franky Knight".

Regie:

David Foenkinos, Stéphane Foenkinos

Darsteller:

Audrey Tautou,  François Damiens,  Bruno Todeschini,  Mélanie Bernier,  Joséphine de Meaux,  Pio Marmaï,  Monique Chaumette,  Marc Citti,  Alexandre Pavloff,  Vittoria Scognamiglio,  Olivier Cruveiller,  Audrey Fleurot

Buch:

David Foenkinos

Produzenten:

Xavier Rigault, Marc-Antoine Robert

Musik:

Émilie Simon

Nathalie küsst - Szene

Szene aus "Nathalie küsst"

Ihre Bewertung:

Bisher wurde eine Bewertung abgegeben.

Action ...

4

Thrill ...

2

Humor ...

4

Erotik ...

4

Gefühl ...

5

Alles in allem ...

5

Bewerten Sie

Nathalie küsst

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 17330 - 0.882 - x - Impressum