new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Norwegian Dream - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Norwegian Dream"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Norwegian Dream" am 01. Februar 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film derzeit nicht erhältlich.

Schwierige Anbahnung einer schwulen Liebesbeziehung um eine Fischfabrik

Norwegian Dream

Drama

Norwegen, Polen, Deutschland · 2023 · 97 Minuten · FSK: 12

Logo Trailer

Inhalt:

Wie viele seiner Landleute zieht der 19-Jährige Pole Robert (Hubert Milkowski) von Białystok nach Norwegen, um dort in einer Fischfabrik zu arbeiten. Er wird von Ivar (Karl Bekele Steinland) eingewiesen, dem Adoptivsohn des Chefs Bjørn (Øyvind Brandtzæg), der ihm zeigt, wie man den Lachs verarbeitet, von dem hier pro Tag siebzig Tonnen über die Fließbänder laufen. Er teilt sich im Wohnheim der Firma ein Zimmer mit seinem Kollegen Marek (Jakub Sierenberg), der diesen Job bereits seit fünf Jahren macht.

Während Marek wieder zurück nach Polen gehen will, um dort ein Haus für seine Familie zu bauen, will Robert mit dem hier verdienten Geld dazu beitragen, dass seine Mutter ihre Schulden abbezahlen kann. Da kommt es ihm recht, dass Ivar ihm gegen Bezahlung anbietet, die Musik bei einer seiner Dragqueen-Shows in Trondheim zu übernehmen. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, doch Ivar ist offen schwul, während Robert vor einer Annäherung zurückscheut.

Schließlich kommen sie doch zusammen, doch Robert will die Beziehung geheim halten, weil er in seiner Heimat bereits homophobe Erfahrungen gemacht hat. Unter der Belegschaft der Fischfabrik regt sich derweil Unmut, weil die Geschäftsleitung sich offenbar um die Bezahlung von Überstunden drücken will. Als ein Streik ausgerufen wird, ist Robert gezwungen, eine Entscheidung zu treffen, was durch das unerwartete Auftauchen seiner Mutter nicht einfacher wird.

Regie:

Leiv Igor Devold

Darsteller:

Hubert Milkowski,  Karl Bekele Steinland,  Edyta Torhan,  Øyvind Brandtzæg,  Jakub Sierenberg,  Izabella Dudziak,  Simonas Dovidauskas,  Jakub Nosiadek,  Piotr Czarnecki,  Hanna Klepacka,  Hans Petter Nilsen,  Berit Rusten,  Carl Martin Eggesbø,  Lauritz Guldal Einarsen

Buch:

Justyna Bilik, Gjermund Gisvold, Radosław Paczocha

Produzenten:

Håvard Wettland Gossé

Musik:

Florian Tessloff

Norwegian Dream - Szene

Szene aus "Norwegian Dream"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

Norwegian Dream

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21486 - 0.372 - x - Impressum