new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Taifun Club - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Taifun Club"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Taifun Club" am 23. Mai 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film derzeit nicht erhältlich.

Unwetter hält eine Gruppe Teenager in der Schule gefangen

Taifun Club

Originaltitel: Taifû kurabu

Jugenddrama

Japan · 1985

1.5

4 User-Voten
Ø: 1.5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Das Schwimmbecken einer Schule in der japanischen Provinz ist eigentlich nachts geschlossen, was aber eine Gruppe Teenager nicht davon abhält, dort einzudringen, um am Pool Spaß zu haben, zu baden und im Mondlicht zu tanzen. Mangels Aufsichtsperson wird Akira Yamada (Toshiyuki Matsunaga) von Miyata Yasuko (Tomoko Aizawa) und anderen Mädchen fast ertränkt und durch den beherzten Einsatz von Musterschüler Kyoichi Mikami (Yuichi Mikami) wiederbelebt, den sie nach dem Streich zur Hilfe rufen.

Am nächsten Morgen geht Mikami, der sich um einen Studienplatz in Tokio bemüht, mit seiner Freundin Rie Takami (Yûki Kudô) zur Schule, wo Klassenlehrer Umemiya (Tomokazu Miura) Mühe hat, die übermütigen Schüler zu bändigen. Vor der versammelten Klasse taucht eine Frau mit ihrem Bruder auf, um ihn endlich zur Heirat mit ihrer Tochter Junko Yagisawa (Kaori Kobayashi) zu drängen. Später plaudert Akira beim Rauchen einer Zigarette vor seinen Freunden aus, dass er Yasuko bei lesbischen Spielchen mit einem anderen Mädchen gesehen habe.

Am folgenden Tag verschläft Rie und beschließt die Schule zu schwänzen, um einen Ausflug nach Tokio zu unternehmen. Derweil zieht ein Unwetter auf und wächst zu einem handfesten Taifun heran, der über das Schulgebäude hereinbricht. Umemiya ruft die Schüler auf, nach Hause zu gehen, doch Mikami ist besorgt, weil er nichts von Rie gehört hat. Er bleibt mit etlichen Mitschüler im Gebäude, während draußen der Sturm immer heftiger tobt und Rie in Tokio festsitzt...

Kritik:

Das Werk wurde mehrfach auf Filmfestivals ausgezeichnet.

Info:

"Typhoon Club" - so der internationale Titel - ist auch der Titel eines in Hongkong gegründeten Magazins, das Kinder für die englischsprachige Literatur anregen soll.

Regie:

Shinji Sômai

Darsteller:

Yûki Kudô,  Yuichi Mikami,  Yuka Ohnishi,  Tomokazu Miura,  Shigeru Benibayashi,  Toshiyuki Matsunaga,  Kaori Kobayashi,  Minori Terada,  Tomoko Aizawa

Buch:

Yuji Kato

Produzenten:

Susumu Miyasaka

Musik:

Shigeaki Saegusa

Taifun Club - Szene

Szene aus "Taifun Club"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 4 Bewertungen abgegeben.

Action ...

0

Thrill ...

0

Humor ...

0

Erotik ...

0

Gefühl ...

0

Alles in allem ...

1.5

Bewerten Sie

Taifun Club

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21663 - 0.954 - x - Impressum