new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit" am 17. März 2003 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 04. September 2003 zu leihen und seit 18. September 2003 zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Deutsch Dolby Digital 5.1, DTS 5.1; Englisch Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Untertitel: D, D für Hörgeschädigte; Extras: THE HOURS-SPECIAL (OmU): Virginia Woolf: Das geistige Umfeld ihrer Zeit, Das Leben von Mrs. Dalloway, Musik zu THE HOURS, Drei Frauen, Einführung des Regisseurs Stephen Daldry, Beitrag aus ´Kino Kino´ des Bayerischen Rundfunks, Darsteller- und Crew-Interviews, Blick hinter die Kulissen, TV-Spots, Fotogalerie

VHS:

Auf VHS-Kassette war "The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit" seit 04. September 2003 zu leihen und seit 18. September 2003 zu kaufen.
Bild: 1,85:1
Ton: Dolby SRD

Literaturverfilmung mit Nicole Kidman

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Originaltitel: The Hours

Drama

USA · 2002 · 114 Minuten · FSK: 12

4.5

58 User-Voten
Ø: 4.5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Nach BILLY ELLIOT - I WILL DANCE hat Regisseur Stephen Daldry mit der Literaturverfilmung THE HOURS seinen zweiten Spielfilm inszeniert. Für die Adaption des preisgekrönten Bestsellers von Michael Cunningham konnte der Brite eine Spitzenbesetzung gewinnen: Oscarpreisträgerin Meryl Streep spielt die moderne New Yorkerin Clarissa Vaughan, die eine Party für ihren langjährigen Freund Richard (Ed Harris) vorbereitet, und dabei die emotionalen Entscheidungen ihres Lebens hinterfragt. Julianne Moore brilliert als brave Hausfrau Laura Brown, die sich Anfang der fünfziger Jahre fragt, ob die Zeit für eine radikale Wende in ihrem Leben gekommen ist. Auslöser für Lauras Sinnkrise ist der Roman "Mrs. Dalloway" von Virginia Woolf. Zwanzig Jahre zuvor ringt Nicole Kidman in der Rolle der britischen Autorin mit ihrer kranken Psyche und dem Eröffnungssatz ihres ersten großen Romans "Mrs. Dalloway". Drei Perioden, drei Frauen und drei Geschichten, die einander umschlingen und in einen gemeinsamen Moment der Erkenntnis münden.

THE HOURS wurde vom National Board of Review zum besten Film des Jahres 2002 gekürt. Der Film, nach einem Drehbuch des renommierten Dramatikers David Hare, wurde in der Kategorie Drama mit zwei Golden Globes ausgezeichnet: als Bester Film und Nicole Kidman als Beste Darstellerin. Als bester ausländischer Film gabs zudem 2003 den Deutschen Filmpreis.

Regie:

Stephen Daldry

Darsteller:

Nicole Kidman,  Julianne Moore,  Meryl Streep,  Stephen Dillane,  Miranda Richardson,  George Loftus,  Charley Ramm,  Sophie Wyburd,  Lyndsey Marshal,  Linda Bassett,  Christian Coulson,  Michael Culkin,  John C. Reilly,  Jack Rovello,  Toni Collette,  Margo Martindale,  Colin Stinton,  Ed Harris,  Allison Janney,  Claire Danes,  Jeff Daniels,  Eileen Atkins,  Carmen De Lavallade,  Daniel Brocklebank,  Kate Super

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit - Szene

Szene aus "The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit"

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 58 Bewertungen abgegeben.

Action ...

1.5

Thrill ...

2.5

Humor ...

1.5

Erotik ...

2

Gefühl ...

4.5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 3010 - 1.232 - x - Impressum