new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
The Racket - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "The Racket"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film derzeit nicht erhältlich.

Stummfilm um Prohibition und Korruption in Chicago

The Racket

Kriminaldrama

USA · 1928 · 84 Minuten

Inhalt:

Zur Zeit der Prohibition macht Gangster Nick Scarsi (Louis Wolheim) in Chicago mit dem illegalen Vertrieb von Alkohol seine Geschäfte. Der aufrechte Police-Captain James McQuigg (Thomas Meighan) hat sich in den Kopf gesetzt, ihm das Handwerk zu legen, doch sein Kontrahent scheint mit allen Wassern gewaschen. Er heuert sogar einen Killer an, um ihn zu beseitigen, doch dessen Schuss verfehlt den Cop knapp, worauf Nick ihm rät, seinen Beruf zu wechseln. McQuigg Bemühungen gehen auch deshalb ins Leere, weil in den Behörden Korruption allgegenwärtig ist.

Zwar kann Nicks Scherge Spike (Henry Sedley) und sogar er selbst verhaftet werden, durch die Protektion eines mächtigen Politikers, genannt "Old Man" (Burr McIntosh), der im Hintergrund die Fäden zieht, wird aber die Anklage behördlicherseits fallen gelassen. Als McQuiggs Treiben dem Verbrecher zu lästig wird, kann Scarsi sogar erreichen, dass er in ein ruhiges Polizeirevier in der Vorstadt versetzt wird, von wo er hofft, dass er ihm nicht weiter auf die Pelle rückt.

McQuigg bleibt aber hartnäckig und erhält Hilfe von Kommissar Zufall: Ein Mann in seinem Bezirk überfährt eine Passantin und begeht Fahrerflucht, wird aber verfolgt und verhaftet. Als er aufs Revier gebracht wird, kann er als Joe identifiziert werden, Nicks kleiner Bruder. Um diesen weiter unter Druck zu setzen, erhofft sich James Hilfe von der Sängerin Helen Hayes (Marie Prevost), die Augenzeugin des Vorfalls ist. Tatsächlich scheint der Old Man bald seine schützende Hand über Nick wegzuziehen...

Kritik:

Das Werk war bei der ersten Oscarverleihung der Geschichte für einen Preis als bester Film nominiert.

Info:

Die Geschichte dürfte sich an der von Al Capone orientiert haben, dem legendären Gangsterboss im Chicago der 1920er Jahre.

Regie:

Lewis Milestone

Darsteller:

Thomas Meighan,  Louis Wolheim,  Marie Prevost,  G. Pat Collins,  Henry Sedley,  George E. Stone,  Sam De Grasse,  Richard ´Skeets´ Gallagher,  Lee Moran,  John Darrow,  Lucien Prival,  Dan Wolheim,  Frank Austin,  Walter Brennan,  Jim Farley,  Tony Marlo,  Burr McIntosh,  Pat McKee,  Lewis Milestone,  William H. O´Brien,  Jack Perry,  Dick Rush,  Charles Sullivan,  Harry Wilson

Buch:

Bartlett Cormack, Del Andrews, Tom Miranda, Harry Behn

Produzenten:

Howard Hughes

Musik:

Robert Israel

The Racket - Szene

Szene aus "The Racket"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

The Racket

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 11741 - 0.979 - x - Impressum