new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
The Zone of Interest - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "The Zone of Interest"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos läuft "The Zone of Interest" am 29. Februar 2024 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film derzeit nicht erhältlich.

Rudolf Höß und Familie üben Heile Welt neben der Hölle des Holocaust

The Zone of Interest

Drama

Polen · 2023

Logo Trailer

Inhalt:

Als Kommandant des Konzentrationslagers Auschwitz wohnt Rudolf Höß (Rudolf Höß) im Jahr 1943 mit seiner Familie in einem großzügigen Haus unmittelbar an der Außenmauer des KZ. Während er dort mit der "Endlösung der Judenfrage" beschäftigt ist, hat seine Frau Hedwig (Sandra Hüller) dort eine Idylle geschaffen und wird dabei von Dienstpersonal unterstützt, und auch beim sorgsam gepflegten, großen Garten mitsamt Schwimmbad ist ein Gärtner beteiligt.

Das einzige, was vom Todeslager nebenan herüber dringt, sind Geräusche (Schreie gequälter Menschen, gebrüllte Befehle, Hundegebell) und Asche aus dem Schornstein des Krematoriums, wo die Leichen der ermordeten Insassen verbrannt werden. Doch es scheint ihr, ihrem Mann und ihren fünf Kindern zu gelingen, diese lästigen Störungen auszublenden, ganz so wie unvermeidlichen Verkehrslärm. Doch anderes, was von nebenan kommt, ist Hedwig durchaus willkommen.

Etwa der Pelzmantel, indem sie sich vor dem Spiegel betrachtet, der einem der Häftlinge vor seiner Vergasung abgenommen wurde, und der nur einer Reinigung bedarf, um sie zufrieden zu stellen. Und auch die Kinder profitieren von der Beute ihres Mannes und spielen mit dem Zahngold der Toten. Die Affäre ihres Mannes mit einer Frau aus dem Lager findet allerdings Hedwigs Missfallen, und dann wird ihre Wohnidylle auch noch durch dessen Versetzung bedroht...

Kritik:

Das Werk hatte Premiere bei den Filmfestspielen in Cannes, wo es die ersten von etlichen Auszeichnungen auf internationalen Festivals gewann.

Regie:

Jonathan Glazer

Darsteller:

Christian Friedel,  Sandra Hüller,  Johann Karthaus,  Luis Noah Witte,  Nele Ahrensmeier,  Lilli Falk,  Imogen Kogge,  Ralph Herforth,  Freya Kreutzkam,  Max Beck,  Ralf Zillmann

Buch:

Jonathan Glazer, Martin Amis

Produzenten:

James Wilson, Ewa Puszcyńska

Musik:

Mica Levi

The Zone of Interest - Szene

Szene aus "The Zone of Interest"

Ihre Bewertung:

Es liegen noch keine User-Wertungen vor.

Bewerten Sie

The Zone of Interest

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 21577 - 0.47 - x - Impressum