new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Vergiss mein nicht! - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Vergiss mein nicht!"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

Kino:

In den deutschen Kinos lief "Vergiss mein nicht!" am 20. Mai 2004 an.

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 07. Oktober 2004 zu leihen und seit 02. Dezember 2004 zu kaufen.
Bild: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1
Ausstattung: Darsteller-Infos; Making Of; Im Gespräch mit Jim Carrey & Michel Gondry; Polyphonic Spree "Light & Day"; Musikvideo; "Lacuna" Werbespot; Deleted Scenes; Audiokommentar von Michel Gondry (Regie) und Charlie Kaufman (Drehbuch)

Gehirnwäsche zum Zwecke der Entliebung

Vergiss mein nicht!

Originaltitel: Eternal Sunshine of the Spotless Mind

SciFi-Romanze

USA · 2004 · 108 Minuten · FSK: 12

4.5

123 User-Voten
Ø: 4.5 Sterne von max. 5.0

Logo Trailer

Inhalt:

Nachdem seine letzte Beziehung in die Brüche ging, glaubt Joel Barish (Jim Carrey) nun endlich seine Traumfrau gefunden zu haben: Clementine Kruczynski (Kate Winslet) heißt die Holde, färbt sich gerne die Haare und gibt sich auch sonst exzentrisch. Nachdem der Zauber der ersten Wochen Joel immer noch umgibt, schockiert ihn eine zufällige Begegnung mit Clementine: Sie schenkt ihm keine Beachtung mehr. Bald findet er den Grund dafür: Die Beziehung schien ihr zu eingefahren zu sein, weswegen sie ihn mit Hilfe des Instituts von Dr. Howard Mierzwiak (Tom Wilkinson) aus ihrem Gedächtnis löschen ließ.

Entsetzt und wütend sieht Joel seine einzige Rettung in derselben Maßnahme: Auch er bestellt eine Behandlung, um die lieben, aber quälenden Erinnerungen an seine neue Verflossene loszuwerden. Doch ganz so einfach will das nicht gelingen: Die ambulanten Gehilfen des Gehirnwäschers, Patrick (Elijah Wood), Stan (Mark Ruffalo) und Mary (Kirsten Dunst), sind nämlich nicht so ganz bei der Sache...

Kritik:

Originelle Mixtur aus Romanze, Science Fiction und Gesellschaftssatire, die mit einer verwickelten Story, surrealen Bildern und vielfältigen Zeit- und Gedankensprüngen aufwartet. Immer wieder auftauchende, witzige Einlagen verhindern ein Abgleiten in die Rührseligkeit, und Jim Carrey überzeugt auch (fast) ohne Grimassen als lernfähiger Schauspieler. Allerdings entgleitet, wie wohl bei solcher Thematik kaum vermeidlich, manchmal die Logik ein wenig, und auch das Happy End wirkt fast schon zu zwangsläufig für einen Film, der eigentlich nach dem Finale weiterwirken will.

Regie:

Michel Gondry

Darsteller:

Jim Carrey,  Kate Winslet,  Gerry Robert Byrne,  Elijah Wood,  Thomas Jay Ryan,  Mark Ruffalo,  Jane Adams,  David Cross,  Kirsten Dunst,  Tom Wilkinson,  Ryan Whitney,  Debbon Ayer,  Amir Ali Said,  Brian Price,  Paul Litowsky,  Josh Flitter,  Lola Daehler,  Deirdre O´Connell,  Lauren Adler,  Ellen Pompeo

Buch:

Charlie Kaufman, Michel Gondry, Pierre Bismuth

Produzenten:

Anthony Bregman, Steve Golin

Musik:

Jon Brion

Vergiss mein nicht! - Szene

Szene aus "Vergiss mein nicht!"

Unsere Bewertung:

Action ...

1.0

Thrill ...

3.0

Humor ...

2.0

Erotik ...

2.0

Gefühl ...

3.0

Alles in allem ...

4.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 123 Bewertungen abgegeben.

Action ...

1.5

Thrill ...

2

Humor ...

3

Erotik ...

2

Gefühl ...

4.5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

Vergiss mein nicht!

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 5484 - 0.939 - x - Impressum