new-video

Das Filmlexikon

Film / Darsteller suchen:

Home Krimis &
Thriller
Action &
Abenteuer
SciFi &
Fantasy
Grusel &
Horror
Drama &
Melodram
Humor &
Komödie
Kinder &
Familie
Serien &
Dokus
Klassiker &
Evergreen
Musik &
Konzerte
Romanze &
Lovestory
Knistern &
Erotik

Filme im Kino

Das Kinoprogramm

Filme zum Leihen

In der Videothek

Filme zum Kaufen

Neu auf DVD & blu-ray

Filme zum Download

Video on Demand

Filme zu Gewinnen

Unser Gewinnspiel
Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler - Plakat/Cover

Cover / Filmplakat "Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler"

Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen

blu-ray:

Auf blu-ray Disc ist der Film derzeit nicht erhältlich.

DVD:

Auf DVD ist der Film seit 04. Juli 2005 zu kaufen.
Bild: Vollbild
Ton: Mono
Ausstattung: Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Extras: Trailershow

Ausgeklügeltes Nachspiel des gescheiterten Staatsstreiches

Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler

Originaltitel: Der 20. Juli

Kriegsdrama

Deutschland · 1955 · 95 Minuten · FSK: 0

4.5

3 User-Voten
Ø: 4.7 Sterne von max. 5.0

Inhalt:

Der 20. Juli 1944 in Deutschland: Einige deutsche Offiziere wollen Hitler mit Hilfe eines Attentats beseitigen und Deutschland vom Nationalsozialismus befreien. Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Wolfgang Preiss) und sein Adjutant Werner Haeften (Edgar Ott) lassen eine Bombe in Hitlers Hautquartier, der "Wolfsschanze" hochgehen. Doch Hitler wird bei der Detonation nur leicht verletzt. Sodann wird der geplante Staatsstreich mit Hilfe der "Operation Walküre" in Gang gesetzt, bei dem der Staatsapparat entmachtet werden soll. Doch das durch die durchsickernden Meldungen um das Überleben des Führers bedingte Zögern ließ diesen Plan scheitern. An den Attentätern um General Ludwig Beck ( Werner Hinz), Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Werner von Haeften, Albrecht Ritter Mertz von Quirnheim (Herbert Wilk) und Friedrich Olbricht ( Wolfgang Büttner) wird auf grausame Art und Weise Rache ausgeübt, während Hitler dem Volk als Held erscheint...

Kritik:

Mit geballter Nachkriegsprominenz wird historisch präzise, und sachlich das historische Ereignis nachgespielt. Dabei entsteht selbst für den historisch bewanderten Zuschauer ein gehörig Maß an Spannung und einer schier spürbaren bedrohlichen Atmosphäre.

Regie:

Falk Harnack

Darsteller:

Wolfgang Preiss,  Annemarie Düringer,  Robert Freitag,  Fritz Tillmann,  Werner Hinz,  Paul Esser,  Wolfgang Büttner,  Paul Bildt,  Maximilian Schell,  Erich Schellow,  Erich Dunskus,  Heinz Giese,  Erwin Kalser,  Margot Léonard,  Axel Monjé,  Peter Mosbacher,  Edgar Ott,  Arno Paulsen,  Werner Peters,  Ernst Schröder,  Siegfried Schürenberg,  Herbert Stass,  Konrad Wagner,  Paul Wagner,  Herbert Wilk,  Hans Zesch-Ballot

Buch:

Falk Harnack, Werner Jörg Lüddecke, Günther Weisenborn

Produzenten:

Artur Brauner

Musik:

Herbert Trantow

Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler - Szene

Szene aus "Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler"

Unsere Bewertung:

Action ...

2.0

Thrill ...

4.0

Humor ...

0.5

Erotik ...

0.5

Gefühl ...

2.0

Alles in allem ...

5.0

Ihre Bewertung:

Bisher wurden 3 Bewertungen abgegeben.

Action ...

3.5

Thrill ...

4

Humor ...

0

Erotik ...

0

Gefühl ...

1.5

Alles in allem ...

4.5

Bewerten Sie

Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler

Action ...

Thrill ...

Humor ...

Erotik ...

Gefühl ...

Alles in allem ...

-0---1---2---3---4---5-

von flop < .... > bis top

(c) www.new-video.de - 9379 - 0.732 - x - Impressum